3-5x DSL Abbrüche täglich, neues Modem gesucht

05/09/2007 - 17:48 von Alexander Runrig | Report spam
Hallo,
ich habe hier 1und1 DSL "light" und seit ende Juli 2-5x DSL Abbrüche
tàglich. Diese sind willkürlich rund um die Uhr. Habe seit Mai eine Fritzbox
7141, vorher 7050 mit der neuesten Firmware.
Vorher hatte ich nie Probleme und auch immer vollen Datendurchsatz.
Heute war jemand von T dagewesen und hat die Leitung durchgemessen, mich auf
andere Leitungen gelegt, auch im Haus andere Kabel genommen und die TAE
getauscht weil etwas Grünspan in der Klemme war. Er fand keinen direkten
Fehler, nur unten an der Hausanschlussbuchse misst er 53 db (wohne 5km von
der Verteilstation entfernt) und oben an der Box misst er 63 db.
Als vor 2,5 Jahre DSL geschaltet wurde war die Dàmpfung nur 58 db. Er
empfahl mir 40m Telefonkabel, besser abgeschirmtes Cat5 Kabel, neu zu
verlegen
Ende Juli wurde hier das Kabel angebaggert und T meinte das diese minimale
zusàtzliche Dàmpfung die Probleme bei mir auslösst.
Einfacher wàre es ein anderes DSL Modem zu nehmen. Und so frage ich euch was
es gibt mit geringerer Eigendàmpfung:

Ich brauche ein DSL Modem wie die Fritzboxen um ein analoges Telefon
anzuschliessen . Habe hier einen analogen Anschluss für ankommende Gespràche
und nutze 1&1 VoIP für ausgehende Festnetzgespràche. WLAN wird nicht
benötigt. Eine LAN Buchse reicht. USB Host Anschluss wàre schön
Alexander

-
DSL-Informationen
Geschwindigkeit 406 kBit/s (Empfangsrichtung) 87 kBit/s
(Senderichtung)
Leitungsdàmpfung 64 dB (Empfangsrichtung) 32 dB (Senderichtung)
Signal-/Rauschtoleranz 13 dB (Empfangsrichtung) 24 dB (Senderichtung)

Diese Werte sind vom 1.6. als DSL noch funktionierte und bis heute
unveràndert

Leitungskapazitàt kBit/s 1828 700
ATM-Datenrate kBit/s 448 96
Nutz-Datenrate kBit/s 406 87
Latenzpfad interleaved interleaved Latenz ms 16 16 Frame Coding Rate kBit/s
32 32
FEC Coding Rate kBit/s 64 32 Trellis Coding Rate kBit/s 168 56 Aushandlung
fixed fixed Signal/Rauschtoleranz dB 13 17
Leitungsdàmpfung dB 64 32 Status 4ebc 6

Empfangsrichtung Senderichtung Leitungskapazitàt kBit/s 1828 1828 1828 1828
700 700 700 700
ATM-Datenrate kBit/s 448 448 448 448 96 96 96 96
Nutz-Datenrate kBit/s 406 406 406 406 87 87 87 87
 

Lesen sie die antworten

#1 Tom
05/09/2007 - 19:53 | Warnen spam
Alexander Runrig schrieb:

...unten an der Hausanschlussbuchse misst er 53 db (wohne 5km von
der Verteilstation entfernt)


das ist im normalen Bereich für die Entfernung

und oben an der Box misst er 63 db.


dazwischen liegt das Problem

Als vor 2,5 Jahre DSL geschaltet wurde war die Dàmpfung nur 58 db. Er
empfahl mir 40m Telefonkabel, besser abgeschirmtes Cat5 Kabel, neu zu
verlegen


wenn das Telefon "oben" installiert ist, macht es m.E. Sinn, das
Telefonkabel zwischen Hausanschluss und Telefondose neu zu legen.

Einfacher wàre es ein anderes DSL Modem zu nehmen.


das beseitigt nicht das Problem mit der Leitung.
Ein besseres Modem könnte allerdings mehr aus der Leitung holen, wenn
mehr als DSL light geschaltet würde. (Bei mir làuft ADSL2+ bei 56db
Dàmpfung und 2600-2700 up und 575 down.)

Ich brauche ein DSL Modem wie die Fritzboxen um ein analoges Telefon
anzuschliessen . Habe hier einen analogen Anschluss für ankommende Gespràche
und nutze 1&1 VoIP für ausgehende Festnetzgespràche. WLAN wird nicht
benötigt.


Die Speedtouch's von www.modemshop.de werden in dieser NG hàufig empfohlen.

Gruß,
Tom

Ähnliche fragen