32-Bit Druckertreiber unter einem Win2008 x64 Server

12/06/2009 - 08:18 von Uwe Haug | Report spam
Guten Morgen,

besteht eine Möglichkeit einen 32-Bit Druckertreiber unter einem 64-Bit
Serversystem einzubinden?

Ich hab da so einen alten Nadeldrucker für den nur 32-Bit Treiber zur
Verfügung stehen und auch keine Entwicklung mehr gemacht wird.

Gibt es eine Emulation oder so etwas àhnliches um dem Server vorzugauckeln
es wàre ein 64-Bit Treiber.

Bzw.: Gibt es von MS eine eindeutige Aussage, das 32-Bit Druckertreiber
nicht unter x64 laufen können. Ich dachte mal gelesen zu haben, daß 32-Bit
Programme generell unter x64 lauffàhig sein sollten.

Gruß
Uwe Haug
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
12/06/2009 - 08:54 | Warnen spam
Uwe Haug schrieb:

besteht eine Möglichkeit einen 32-Bit Druckertreiber unter einem 64-Bit
Serversystem einzubinden?



Bestimmt. ;)

Ich hab da so einen alten Nadeldrucker für den nur 32-Bit Treiber zur
Verfügung stehen und auch keine Entwicklung mehr gemacht wird.



Setz dich an einen Client und verbinde dich im Explorer per
\\Printserver zum Server. Drucker auswàhlen und jetzt kannst Du die
32Bit-Treiber auch auf dem Server für die 32Bit-Clients bereitstellen.

Bzw.: Gibt es von MS eine eindeutige Aussage, das 32-Bit Druckertreiber
nicht unter x64 laufen können. Ich dachte mal gelesen zu haben, daß 32-Bit
Programme generell unter x64 lauffàhig sein sollten.



Auf meinem VISTA 64Bit hier laufen natürlich auch viele 32Bit-Programme.
Nicht alle Programme gibts für 64Bit Betriebssysteme.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen