32 oder 64 bei 11.2?

21/12/2009 - 08:10 von Albrecht Mehl | Report spam
Bei einer früheren Version von opensuse wurde mir hier einmal empfohlen,
32 zu nehmen, obwohl ich eine 64er CPU habe: es gàbe etliche, hàufiger
verwendete Multimediaprogramme leider nur in 32. Weil hier kürzlich aber
auch geschrieben wurde, 64 sei merklich schneller als 32, die Frage:

Hat sich die Situation hinsichtlich der Multimediaprogramme und
auch hinsichtlich der Treiber verbessert, sprich haben die Anbieter
in der Zwischenzeit mitgekriegt, dass die meisten Rechner hat 64 sind
und dass man daher seine Erzeugnisse auch so anbieten sollte?

A. Mehl
Albrecht Mehl |
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
21/12/2009 - 08:19 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

Bei einer früheren Version von opensuse wurde mir hier einmal
empfohlen, 32 zu nehmen, obwohl ich eine 64er CPU habe: es gàbe
etliche, hàufiger verwendete Multimediaprogramme leider nur in 32.
Weil hier kürzlich aber auch geschrieben wurde, 64 sei merklich
schneller als 32, die Frage:

Hat sich die Situation hinsichtlich der Multimediaprogramme und
auch hinsichtlich der Treiber verbessert, sprich haben die Anbieter
in der Zwischenzeit mitgekriegt, dass die meisten Rechner hat 64
sind und dass man daher seine Erzeugnisse auch so anbieten sollte?



Ich habe dieses Jahr auch den Schritt auf 64bit gewagt und vermisse
bislang nichts.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen