35 Jahre unterwegs im Weltraum mit 68 Kilobyte

07/09/2012 - 09:15 von Werner Tann | Report spam
Die Sonde Voyager 1, die seit 1977 unterwegs ist, hat nun als erstes
menschliches Geràt den Rand unseres Sonnensystems erreicht, mehr als
17 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt.

"Über 68 Kilobyte Computerspeicher verfügt die Sonde, Relikt aus der
frühen Raumfahrt. Die Voyager 1 hat auch noch ein achtspuriges
Tonbandgeràt zur Datensicherung an Bord."

http://tinyurl.com/9plyl39
(www.welt.de/...)

Das war noch "Wertarbeit". :-)
Okay, einiges an dem Teil ist natürlich schon hin. Aber Programmierer,
die heute noch *irgendwas* für 68 KB schreiben können, scheinen
ausgestorben.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Lehmeier
07/09/2012 - 09:36 | Warnen spam
Werner Tann schrieb:
Die Sonde Voyager 1, die seit 1977 unterwegs ist, hat nun als erstes
menschliches Geràt den Rand unseres Sonnensystems erreicht, mehr als
17 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt.

"Über 68 Kilobyte Computerspeicher verfügt die Sonde, Relikt aus der
frühen Raumfahrt. Die Voyager 1 hat auch noch ein achtspuriges
Tonbandgeràt zur Datensicherung an Bord."

http://tinyurl.com/9plyl39
(www.welt.de/...)

Das war noch "Wertarbeit". :-)
Okay, einiges an dem Teil ist natürlich schon hin. Aber Programmierer,
die heute noch *irgendwas* für 68 KB schreiben können, scheinen
ausgestorben.



Die gibt es bestimmt noch, aber damals wurde auch sicherlich viel mehr
Wert auf Qualitàtssicherung und Effizienz gelegt als heute.

Andererseits : Wenn jede neue Software so getestet würde wie die
damalige, dann gàbe es kein Debian und erst recht kein M$ Win7. ;-)

MfG R.Lehmeier

Ähnliche fragen