384kb zusätzlichen unteren DOS speicher beim Start freigeben

21/03/2014 - 04:36 von Rüdiger Haulle | Report spam
Eine àltere Kiste von mir - Tecra730CDT - verlangt beim booten 384kb mehr
speicher, damit Windows98 (zweiteAusgabe) wieder geladen werden kann. Wie
macht man das?

Danke für eure Tips!
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Müller
21/03/2014 - 10:13 | Warnen spam
Rüdiger Haulle schrieb:
Eine àltere Kiste von mir - Tecra730CDT - verlangt beim booten 384kb mehr
speicher, damit Windows98 (zweiteAusgabe) wieder geladen werden kann. Wie
macht man das?



Wieviel Speicher ist denn in der Kiste? Bei über 512MB hat Win98 Probleme,
und gibt dann so eine Fehlermeldung aus. Wenn du unter 1GB drauf hast hilft
eventuell ein Eintrag in der System.ini da unter "[VCache]" den Eintrag
"MaxFileCacheR4288" eintragen, das bewirkt, daß max. 512 MB zum Cachen von
Dateien verwendet werden.

Bei über 1GB Speicher hilft aber auch das oft nicht mehr.

Frank

Ähnliche fragen