3D Beschleunigung mit startx aber nicht mit kdm

17/12/2007 - 22:56 von Martin Pescador | Report spam
Hallo,

ich habe einen seltsamen Effekt, den ich mir nicht erklàren kann.

Ich versuchen auf einem Notebook mit Intel 855 GM eingebauter Grafik die 3D
Beschleunigung zu aktieren. Habe mir dazu mit Sax2 (unter openSuSE 10.3)
ein entsprechendes xorg.conf File erzeugen lassen. Nun gibt es zwei
verschiedene Resultate:

1) starte ich KDE von der Kommmandozeile aus mittels startx, dann kann ich
die 3D Grafik benutzen, glxgears liefert auch Werte um die 400.000fps

2) starte ich KDE mittels Runlevel 5 und damit über KDM, dann steht die 3D
Beschleunigung nicht zur Verfühung, sprich

glxinfo | grep rendering
direct rendering: No

Die entsprechenden Werte von glxgears liegen um die 130.000FPS

Frage: Wie ist das zu erklàren? Wie kann ich erreichen, daß auch der über
kdm gestartete Desktop mit 3D Beschleunigung làuft. Ich wàre Euch sehr
dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet.

Martin

Martin.Pescador@gmx.de
==
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Pescador
17/12/2007 - 23:56 | Warnen spam
Ich habe noch rausgefunden, daß das Problem genau dann auftritt, wenn ich in
der "kdmrc" unter StaticServers mehr als einen angebe, was ich bei mir so
eingestellt habe und von der Grundinstallation abweicht, habe aber keine
Erklàrung dafür gefunden.
Martin


==

Ähnliche fragen