[3D] Erstes 3D Testbild

24/12/2014 - 13:47 von Olaf Kaluza | Report spam
Hallo...

Hab ihr euch schonmal gefragt wieso man zwischen 2 und 4kEuro fuer
einen 3D/4K TV ausgeben soll wo doch unser grenzdebiles
Fernsehprogramm allerhoechstens eine Braunsche Roehre mit 640x480 in
SW rechtfertigen wuerde?

Also man kann darauf Photos kucken. :-)

http://www.criseis.ruhr.de/bilder3d/Bild3_3.mpo (11Mb 3850x2160)

Achtung, der Download lohnt sich nur wenn ihr das Bild auch betrachten
koennt! Und ich gebe auch zu das der Bildinhalt nicht so doll ist,
aber ich wollte halt unbedingt meine Kamera ausprobieren und die
Wetterlage ist beschissen, seufz.

Das herstellen solcher Bilder ist im uebrigen ganz einfach. Man
designt sich einfach einen Schlitten und druckt den dann selber aus:

http://www.criseis.ruhr.de/bilder3d/schlitten.gif
http://www.criseis.ruhr.de/bilder3d/schlitten.jpg

Die Steuerung fuer das automatische berechnen der Basis, Verfahrung
des Schlitten und Ausloesen der Kamera bin ich aber noch am
entwickeln. Deshalb ist das obige Bild gerade manuell entstanden.

Die Mechanikteile (Schrittmotor, Achsen, Lager, Linearlager,
Zahnriemen) bekommt man geradezu spottbillig nachgeworfen weil die in
den ganzen 3D-Druckern verwendet werden.

Damit macht fotografieren im uebrigen bemerkenswert viel Spass weil man
trotz modernster Ausruestung wieder so wie zu Grossvaeter Zeiten
fotografieren muss. :-) (manuelle Belichtungszeit, statische Motive,
Esel fuer den Transport des Equipments )

Der Vorteil gegenueber anderen 3D Kameras ist das man jedes beliebige
Objektiv verwenden kann und bei der Basisbreite nicht festgelegt ist.

Und jetzt brauch ich besseres Wetter und noch ein sehr viel besseres
Stativ!

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Stüben
24/12/2014 - 18:27 | Warnen spam
Du kennst schon www.wackel3d.de ?

Zwei historische Beispielbilder:

http://www.wackel3d.de/w3d/2b/70/be...55214b.gif

http://www.wackel3d.de/w3d/16/8c/e6...adc85f.gif

mfg Chris

Ähnliche fragen