[4.3.2] Krusader als Standard-Dateimanager festlegen

27/10/2009 - 08:01 von Andreas Borutta | Report spam
Moin,

in den Systemeinstellungen ist es problemlos möglich, z.B.
Standard-Browser und Standard-Mailclient festzulegen.

Dort kann man jedoch nicht Krusader als Standard-Dateimanager
eintragen.

Wenn z.B. ein USB-Stick angesteckt wird, erscheint ein "Popup". Klickt
man das Geràt, wird der USB-Stick in Dolphin angezeigt.

Frage:
Wie kann man erreichen, dass der USB-Stick in Krusader angezeigt
(übergeben) wird?
Auch bei anderen vergleichbaren Aktionen soll, wenn immer möglich,
automatisch Krusader geöffnet werden.

Andreas
Kubuntu 9.10 | KDE 4.3.2
http://borumat.de/firefox-browser-tipps
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
27/10/2009 - 09:11 | Warnen spam
Andreas Borutta wrote:

Wie kann man erreichen, dass der USB-Stick in Krusader angezeigt
(übergeben) wird?
Auch bei anderen vergleichbaren Aktionen soll, wenn immer möglich,
automatisch Krusader geöffnet werden.



Wenn es nicht klappt, krusader als Default-Filemanager einzustellen, so
kannst Du zur Not wenigstens den Start des Tools àndern, um direkt krusader
zu starten:

AdvancedUserSettings->DeviceActions
dort statt "kioclient exec %f" dann vermutlich "krusader %f" eintragen.

Andererseits sieht es eigentlich so aus, als könne man beliebige Programme
als Default-Filemanager definieren: Personal->DefaultApplications. Hier dann
"Other..." anwàhlen bzw, rechts daneben den Button mit der Beschriftung
"...".

Ähnliche fragen