4.61de: Absturz bei bestimmtem (AOL-)Absender

24/08/2011 - 23:21 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Moin,
das ist nicht gut für den WAF: Meine Frau bekam auf ihrem Rechner
(win7 home premium) unter pegasus 4.51 (!) seit heute seit dem Öffnen
der Mails eines Kollegen, der "alles von AOL" hat, gleich beim Öffnen
des Programms nur noch Pegasus-Abstürze.


Nun war P 4.51 dort noch auf C: installiert, hatte bis heute gelaufen;
4.61 runtergeladen, als "Neuinstallation" auf D:, MAIL-Verzeichnis
rüberkopiert, Verzeichnisorte in pmail.ini angepaßt. Pegasus 4.61
gestartet, fein, làuft. AOL-Absender-Mail aufgemacht - boff, Pegasus
stürzt ab.

Neu gestartet (das Programm), andere Mail aufgemacht, kein Problem.
Ältere AOL-Mail vom gleichen Absender - boff.

Mail gesendet - geht.

Was geht da schief?

Ich möchte sie ungern auf Thunderbird umsteigen lassen, die Lernkurve
ist lang und hügelig...

Als Virenschutz paßt avast auf alles auf.

Gruß und Dank vorab.

U.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Gerdes
25/08/2011 - 17:00 | Warnen spam
Ulrich G. Kliegis

schrieb:

Meine Frau bekam auf ihrem Rechner(win7 home premium) unter pegasus
4.51 (!) seit heute seit dem Öffnen der Mails eines Kollegen, der
"alles von AOL" hat, gleich beim Öffnen
des Programms nur noch Pegasus-Abstürze.

Neu gestartet (das Programm), andere Mail aufgemacht, kein Problem.
Ältere AOL-Mail vom gleichen Absender - boff.

Was geht da schief?



Was steht dagegen, es auszuprobieren? Man kommt ja unproblematisch an
die eingehende Post dran (*.cnm-Dateien), und diese Dateien sind
Textdateien, die jedem Text-Editor problemlos zugànglich sind.

Erstmal Mailtext komplett weg, nur Mailkopf stehenlassen --
ausprobieren. Dann schrittchenweise Mailtext dazu, bis der Absturz
auftritt. Das weitere Vorgehen ergibt sich dann.

Einem Mediziner sollte ein solches Prozedere vom Prinzip her an sich
vertraut sein.

Ähnliche fragen