4 Bildschirme unter Suse

01/02/2008 - 11:07 von Dieter Weidner | Report spam
Hallo,
ich möchte unter Suse eine Bildschirmpràsentation auf 4 verschiedenen
Bildschirmen ausgeben. Ich experimentiere momentan mit einer Matrox Dual
Head und mit einer NVIDIA mit 2 Bildschirmen. BS ist SUSE 10.3.
Bei der Einstellung im Yast kann ich die 2 Bilschirme aber nur als Clone
oder im Xinerama einstellen. Ich möchte aber auf jeden Bildschirm ein
eigenes Programm laufen lassen.
Ist das nun ein Softwareproblem oder ein Hardwareproblem.
Dass ich für 4 Bildschirme dann 2 Grafikkarten brauche, weiß ich.
Servus
Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Kandziora
01/02/2008 - 14:32 | Warnen spam
Dieter Weidner schrieb:
ich möchte unter Suse eine Bildschirmpràsentation auf 4 verschiedenen
Bildschirmen ausgeben. Ich möchte aber auf jeden Bildschirm ein
eigenes Programm laufen lassen. BS ist SUSE 10.3.
Bei der Einstellung im Yast kann ich die 2 Bilschirme aber nur als Clone
oder im Xinerama einstellen.



Dann willst du vermutlich den "Zaphod Mode" haben. Dabei gibt es n getrennte
Screens auf einem Display: :0.0 :0.1 :0.2 etc.

Mach das in der /etc/x11/xorg.conf von Hand. Hier

http://www.unixgods.org/~tilo/linux_Nmonitors.html

ist ein Beispiel, wie man mit einer DualHead-Karte und einer normalen Karte
*drei* Screens erzeugt.


Ich experimentiere momentan mit einer Matrox Dual
Head



Damit sollte das problemlos gehen.


und mit einer NVIDIA mit 2 Bildschirmen.



Das könnte schon eher Probleme geben. Die "Screen"-Directive in der
Device-Section muss der Treiber nàmlich unterstützen. Der "intel"-Treiber
tut das z.B. nicht, "i810" schon.

Nochwas: 3D-Beschleunigung hast du jeweils nur auf dem ersten Screen einer
Karte.

Mit freundlichem Gruß

Jan

Ähnliche fragen