4 Mignon Batterien duch 5 Micro Accus ersetzen - wie laden ?

28/01/2009 - 21:56 von Lixus Zoran | Report spam
Sehr geehrte Leser,

Ich besitze ein Geràt das mit 4 Mignon Batterien (AA)
betrieben werden muß da es 6V Spannung benötigt (4 x 1.5V ).

Der Umwelt zu liebe würde ich aber lieber Accus verwenden.
Das geht aber leider nicht da dann nur 4.8V anlàgen,
was leider zu wenig ist. ( 4 x 1.2V)

Mir kam daher die nahe liegende die Idee einfach
fünf Micro AAA Accus statt der Mignon AA Batterien
in das Batteriefach zu quetschen um so auf 6V zu kommen ( 5 x 1.2 V)

Solche Accu-Packs gibt es überall, oder auch mit
Lötfahne zum selberbauen, meist in einem Schrumpfschlauf verpackt.

Aber wie kann man so ein Accu Pack laden ?
Ich schàtze man muss irgendwie die Strom regeln bei der Ladung.

Gibt für diese Aufgabe fertige Geràte
oder kann das mit ein paar Bauteilen einfach
selbst gebaut werden ?

Wie lange muss geladen werden und bei welchem Strom ?
Für Hinweise jeglicher Art bin ich Dankbar.

Danke & Gruss
Lixus Zoran
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
28/01/2009 - 22:10 | Warnen spam
Lixus Zoran schrieb:

Ich besitze ein Geràt das mit 4 Mignon Batterien (AA)
betrieben werden muß da es 6V Spannung benötigt (4 x 1.5V ).

Der Umwelt zu liebe würde ich aber lieber Accus verwenden.
Das geht aber leider nicht da dann nur 4.8V anlàgen,
was leider zu wenig ist. ( 4 x 1.2V)



Bist du da sicher? Ausprobiert? Viele Geràte vertragen so was
problemlos.

Ausserdem ist auch nicht jeder Umbau dieser Art umweltfreundlich.
Hàngt natürlich viel von der gesamten Nutzung ab. Um was geht es?

Mir kam daher die nahe liegende die Idee einfach
fünf Micro AAA Accus statt der Mignon AA Batterien
in das Batteriefach zu quetschen um so auf 6V zu kommen ( 5 x 1.2 V)

Solche Accu-Packs gibt es überall, oder auch mit
Lötfahne zum selberbauen, meist in einem Schrumpfschlauf verpackt.

Aber wie kann man so ein Accu Pack laden ?



Mit einem Ladegeràt!

Ich schàtze man muss irgendwie die Strom regeln bei der Ladung.



Wenn du dich das fragst, dann lass es bitte sein. Da kann man auch
nicht in ein paar Postings das nötige Wissen vermitteln.

Gibt für diese Aufgabe fertige Geràte



Klar gibt es fertige Ladegeràte. Wie Sand am Meer. Für jeden Zweck.

oder kann das mit ein paar Bauteilen einfach
selbst gebaut werden ?



man kann - lohnt aber nicht. Und du kannst es auch nicht. Sonst
würdest du sowas Banales ja nicht fragen. Dazu gehört neben dem Wissen
auch das entsprechnede Messequipment.

Wie lange muss geladen werden und bei welchem Strom ?



kommt auf die Akkus an. Ausserdem wurde das Thema "Laden" schon
tausendfach diskutiert und beantwortet. Davon will hier sicher keiner
mehr was wissen. Hier ist eine _News_group und kein Fernlehrgang für
absolut Ahnungslose in der x-ten Wiederholung..

Sorry - aber es interessiert sicher keinen der Leser mehr so was zum
1001 mal zu lesen.

Für Hinweise jeglicher Art bin ich Dankbar.



Google hilft dir mit tausenden Artikeln zum Thema "Laden von Akkus".

Ähnliche fragen