40 Meter Kabel für Saunaofen

03/12/2008 - 17:38 von Andreas Fischer | Report spam
In einem Forum will ein User in eine Gartenhütte eine Sauna bauen.
Scheinbar ist der Anschluß 40 Meter entfernt, er braucht als ein 40
Meter langes Kabel.

Nur so "aus dem Bauch" erscheint mit das sehr lang.

Kann mir jemand sagen, ob sowas zuverlàssig funktioniert, von wegen
Spannungsabfall etc.

Achja, der Ofen hat 9 kW und er will vermutlich 2,5 mm2 5poliges Kabel
verwenden.

Wenn das problematisch ist, welchen Querschnitt sollte dann das Kabel haben?

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Piechottka
03/12/2008 - 19:46 | Warnen spam
Andreas Fischer schrieb:
In einem Forum will ein User in eine Gartenhütte eine Sauna bauen.
Scheinbar ist der Anschluß 40 Meter entfernt, er braucht als ein 40
Meter langes Kabel.

Nur so "aus dem Bauch" erscheint mit das sehr lang.

Kann mir jemand sagen, ob sowas zuverlàssig funktioniert, von wegen
Spannungsabfall etc.


Kannst Du ausrchnen, ca. 13A pro Aussenleiter, 3,7V Spannungsabfall,
also ca. 1,5%.

Achja, der Ofen hat 9 kW und er will vermutlich 2,5 mm2 5poliges Kabel
verwenden.

Wenn das problematisch ist, welchen Querschnitt sollte dann das Kabel
haben?



Von der Strombelastbarkeit her ist das ok, ca. 13A pro Aussenleiter sind
bei tu<30° auch ok.

Anschluss macht ja ohnehin jemand, der vom Fach ist, der weiss auch was
zum Thema Bransschutz, Blitzschutz, Leitungsschutz, Verlegeart,
Potenzialausgleich zwischen Gebàuden.


- Udo

Ähnliche fragen