40plg. IC-Sockel Extender

06/04/2009 - 15:46 von Nikolaus Riehm | Report spam
Hallo,
ich müsste mir zu Testzwecken einen Extender für einen 40plg DIL-Sockel
basteln. Da dachte ich, einfach ein 80plg EIDE-Kabel zu nehmen und mit
einer kleinen Adapterplatine vom 40plg Pfostenstecker auf den DIL-Sockel
zu 'verteilen'. Entsprechend bedrahtet müsste dann doch jede zweite Ader
des Kabels Masse führen und damit für etwas Abschirmung sorgen?
Akut geht's um eine 6809 CPU, die ich etwa 20cm vom Sockel wegholen
muss, also um keine allzu hohen Frequenzen. Ist das realistisch oder
bastel ich mir 'n Wolf und am Ende wird's eh nicht sauber funktionieren?

Grüße, Niko
 

Lesen sie die antworten

#1 Rafael Deliano
06/04/2009 - 16:06 | Warnen spam
6809 CPU, 20cm vom Sockel


Zu der Zeit waren Epromsimulatoren üblich die das in dieser
Lànge per DIL-IC-Stecker und normalem Flachbandkabel erledigten.

am Ende wird's eh nicht sauber funktionieren?


Ist das Board funktionsfàhig oder soll nach einem HW-Fehler
gesucht werden ? Nur in letzterem Fall wàrs wohl bedenklich.
Kritisch ist manchmal der Quarz wenn der Gateoszillator auf
dem IC ist.

MfG JRD

Ähnliche fragen