[40sig.exe] Bei Supersedes doppelte Signierung

08/05/2008 - 09:49 von Wolfgang Bauer | Report spam
Servus.

Wie sich jetzt durch Zufall gezeigt hat wird bei einem Supersedeposting
doppelt signiert. Der X-PGP-Sig:-Header der Originalnachricht steht ja
schon im Header. Wenn dann auf dieses Posting ein Supersede gemacht
wird, so wird dieses Posting erneut signiert und zusàtzlich zum schon
vorhandenen X-PGP-Sig:-Header ein zweiter eingefügt. Das führt natürlich
bei der Überprüfung zu einem Fehler.

Hier ist bitte nochmal ein/der Scriptexperte gefragt. Vielleicht làßt
sich im OBSending dazu etwas einbauen. Ich kenne mich leider mit der
Dialogscriptsprache nicht aus.(was ist das eigentlich, ließe sich
vielleicht lernen) Sinngemàß denke ich so -

begin
result := true;
if IsEmail then exit;
Trim_TestSubject (Message, IsEmail);

if Header(X-PGP-Sig:) <> "" then;
goto end;
endif

gpgsign(Message);
end;

begin
end.

Wolfgang
KeyID: 0xF6D9C638
http://www.wolfgang-bauer.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Henrik Bernshausen
08/05/2008 - 10:00 | Warnen spam
Wolfgang Bauer schrieb:

[...]
Hier ist bitte nochmal ein/der Scriptexperte gefragt. Vielleicht làßt
sich im OBSending dazu etwas einbauen.



Ich bin zwar kein Scriptexperte, hatte aber dieses Problem auch bemerkt
und mir vor einiger Zeit eine Lösung gebastelt (ins OBSending einfügen
und ggf. die Deklaration von i nicht vergessen):

,- [Beim Senden X-PGP-Header löschen]
| i:= 0;
| repeat
| if (pos('X-PGP', Message[i]) = 1) then begin
| message.delete( i )
| if (i>0) then i := i-1;
| end;
| i:=i+1;
| until (Message[i]='');
'-

Funktioniert hier, Nutzung allerdings ohne Gewàhr :-)
Höchstwahrscheinlich kann man das aber auc eleganter lösen...

Gruß,
Henrik

Ähnliche fragen