40W Leuchtstoffbalken ohne Starter

04/02/2015 - 16:32 von Franz Glaser | Report spam
Ich schàme mich hier°°.

1. wahrscheinlich hat die Röhre nicht 40W sondern nur mehr 34 oder so,
ich habe nicht genau geschaut, es soll nur um die "Lànge" gehen. Es ist
eine dünnere Röhre als zu meiner Jugendzeit, ca. 2,5cm Durchmesser.

2. Ich habe die Röhre ausgetauscht aber die neue startet nicht. In dem
Balken ist nirgendwo ein Starter. Die Drossel ist ein Winzling mit ca.
2x2cm ca. 15cm lang. Die Röhre funktioniert in einem anderen Balken.

2a. die alte Röhre ist an einem Ende dunkel.

3. Was habe ich in den 40 Jahren Nichtelektriker da verschlafen?

4. Ist es klug, einen neuen Billigbalken mitsamt Röhre im Baumarkt zu
kaufen? Mich stört das Dübeln an der Betondecke im Keller sehr.

GL
Das Wissen ist fremd und dem stàndigen panta rhei unterworfen, der
Glaube dagegen ist eigen und dem stàndigen Zweifel unterworfen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Holtfreter
04/02/2015 - 16:46 | Warnen spam
Franz Glaser wrote:

2. Ich habe die Röhre ausgetauscht aber die neue startet nicht. In
dem Balken ist nirgendwo ein Starter. Die Drossel ist ein Winzling
mit ca. 2x2cm ca. 15cm lang. Die Röhre funktioniert in einem
anderen Balken.

2a. die alte Röhre ist an einem Ende dunkel.



Wenn der "Balken" jünger als 20 Jahre ist deutet deine Schilderung
darauf hin, dass er mit einem elektronischen Vorschaltgeràt statt
mit einer Drossel ausgestattet ist. Da hilft nur austauschen. Achte
darauf, dass du eine Leuchtstofflampe mit warmstartendem
Vorschaltgeràt kaufst. Das stresst die Röhren weniger beim Start,
sie leben also lànger. Erkennbar ist es daran, dass für ca. 1 s die
Elektroden leicht aufglühen und dann erst das Licht angeht.
Kaltstart erfolgt unmittelbar.
Gruß Werner
"Eine der Ursachen für diese schrecklichen Attentate [in Paris] ist
das palàstinensische Problem. Denn das, was dort passiert,
verschlimmert die Situation für die Menschen arabischen Ursprungs,
die im Westjordanland und im Gazastreifen leben." Jimmy Carter

Ähnliche fragen