4850e passiv kühlen/Stromverbrauch 690G vs.780G

20/01/2009 - 23:28 von Olaf Behr | Report spam
Guten Abend zusammen,

$standard reseller kann wahrscheinlich einen zur Krönung eines X2 4850e
vorgesehenen Kühler (Scythe Shuriken) nicht zeitnah liefern. Bevor ich nach
leisem aktiven Ersatz suche, frage ich lieber mal nach: sollte man diesen
Prozessor nicht auch passiv kühlen können? Falls ja, welcher Kühler wàre da
empfehlenswert?

Als Mainboard für diese CPU stehen ein MSI K9AG Neo2-Digital (690G) und ein
ASRock A780GXE/128M (780G) zur Auswahl. Dass das 780G neben AM2+ u.a. mehr
3D sowie Dx10 bietet und daher grundsàtzlich zu bevorzugen wàre, ist klar.
Wie sieht es aber mit dem Stromverbrauch der Chipsàtze aus - verbraucht der
780G signifikant mehr? Wie heiß werden die Bridges?

Danke und Gruß,
Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
21/01/2009 - 00:07 | Warnen spam
Olaf Behr wrote:

$standard reseller kann wahrscheinlich einen zur Krönung eines X2
4850e vorgesehenen Kühler (Scythe Shuriken) nicht zeitnah liefern.
Bevor ich nach leisem aktiven Ersatz suche, frage ich lieber mal
nach: sollte man diesen Prozessor nicht auch passiv kühlen können?



Würde ich nicht ... leise reicht in den meisten Fàllen aus.

Kommt ja zudem stark auf deine Gehàusebelüftung an.


MfG, Martin

Ähnliche fragen