4GB statt 2GB einbaubar?

03/03/2014 - 11:49 von Anton Bayer | Report spam
Ich habe noch ein àlteres Notebook rumliegen (Medion E1312 mit AMD Sempron
210U 1,5GHz) und möchte sein RAM aufrüsten (hat nur 1 Slot, bestückt mit 1
GB DDR2-800 200pin).

Zum Herstellungszeitpunkt gab es damals max. 2GB-Riegel, deshalb geben
Handbuch und Medion-Supportseite auch nur max. 2GB Erweiterung an,
mittlerweile gibt es aber auch 4GB-Riegel mit diesen Spezifikationen. Kann
ich einen solchen 4GB-Riegel einbauen oder geht das nicht wegen irgendeiner
2GB-Grenze?
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Wahl
03/03/2014 - 13:18 | Warnen spam
Am Mon, 3 Mar 2014 11:49:45 +0100 schrieb Anton Bayer:

Ich habe noch ein àlteres Notebook rumliegen (Medion E1312 mit AMD Sempron
210U 1,5GHz) und möchte sein RAM aufrüsten (hat nur 1 Slot, bestückt mit 1
GB DDR2-800 200pin).



Vom E1312 gibt es etliche Versionen. Die MD Nr. wàre hilfreicher gewesen.

Zum Herstellungszeitpunkt gab es damals max. 2GB-Riegel, deshalb geben
Handbuch und Medion-Supportseite auch nur max. 2GB Erweiterung an,
mittlerweile gibt es aber auch 4GB-Riegel mit diesen Spezifikationen. Kann
ich einen solchen 4GB-Riegel einbauen oder geht das nicht wegen irgendeiner
2GB-Grenze?



Genau kann ich dir das auch nicht sagen, da das Handbuch spàrlich mit den
wesentlichen Informationen umgeht - um nicht zu sagen, da steht eigentlich
gar nichts mit Nàhrwert drin. Informationen zum BIOS finde ich bei Medion
auch nicht, so daß es entweder auf einen Versuch ankommt, oder du dir
gleich ein 2GB Modul einbaust und es damit gut sein làßt.


-=( Rainer )=-

Früher hieß es, iß deinen Teller auf, sonst scheint morgen nicht die Sonne.
Heute haben wir dicke Kinder und globale Erwàrmung.

Ähnliche fragen