5-GHz-WLAN fuer USB

02/01/2016 - 11:41 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

hat jemand aktuelle Erfahrungen mit einem 5-GHZ-fàhigen WLAN-USB-Stick
unter Linux? Als ich mich das letzte Mal damit beschàftigt habe, war
das ein ganz finsteres Kapitel.

Ich verwende einen aktuellen Kernel, das ist also nicht mein Problem,
aber vielleicht hat ja jemand in den letzten zwei, drei Monaten jemand
einen solchen Stick gekauft und zum Laufen bekommen und kann mir sagen
welchen Handelsnamen das Geràt hatte. Die üblichen Verdàchtigen
wechseln ja gerne mal mittendrin den Lieferanten.

Hintergrund: Ich habe ein ThinkPad X121e, das ab Werk nur eine
2,4-GHz-WLAN-Karte eingebaut hat. Ich verwende dieses Notebook
bevorzugt auf Konferenzen und Kongressen, weil es so schön klein,
leicht und langlàufig ist. 2.4 GHz WLAN ist auf solchen
Veranstaltungen oftmals unlustig; 5 GHz WLAN funktioniert in aller
Regel sehr viel besser. Lenovo bietet für das X121e außer der bereits
eingebauten WLAN-Karte nur ein WLAN/WIMAX-Kombiinterface an, das
selbst bei Ebay über 60 Euro kostet, und das ist das Geràt nicht mehr
wert. Eine physikalisch hineinpassende Original Lenovo 11abgn-Karte,
die eigentlich für die T420-Reihe vorgesehen ist, wird vom BIOS
abgelehnt ("Unauthorized Network Card detected" und Geràt geht aus).

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Weimer
02/01/2016 - 12:12 | Warnen spam
* Marc Haber:

wert. Eine physikalisch hineinpassende Original Lenovo 11abgn-Karte,
die eigentlich für die T420-Reihe vorgesehen ist, wird vom BIOS
abgelehnt ("Unauthorized Network Card detected" und Geràt geht aus).



Du könntest die PCI-ID dieser Karte patchen (das geht wohl meistens
per ethtool auf Systemen, diese akzeptieren) und den Kernel anpassen,
dann müßte sie funktionieren. Oder eben das BIOS patchen, es gibt wohl
unoffizielle Firmware ohne diese Prüfungen.

Ähnliche fragen