550 Mailbox unavailable

20/01/2009 - 10:23 von Alex | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe hier ein plötzlich aufgetretenes Problem.

Zuerst die Umgebung: ein AD mit 2 Server 2008 64 bit Domain Controllern,
ein weiterer Server 2008 mit Exchange 2007. Raus geht es mit einen Company
Connect über eine Watchguard 550 Firewall.

Nun der Fehler: Die meisten Mails gehen einwandfrei raus. Vereinzelt bekomme
ich jedoch direkt nach Abschicken der Mail die Fehlermeldung:

Fehler beim Versuch, diese Nachricht der E-Mail-Adresse des Empfàngers
zuzustellen. Microsoft Exchange versucht nicht, diese Nachricht erneut für
Sie zuzustellen. Versuchen Sie, diese Nachricht erneut zu senden, oder wenden
Sie sich mit dem folgenden Diagnosetext an Ihren Systemadministrator.
Die folgende Organisation hat Ihre Nachricht zurückgewiesen: Requested.

Und unter Diagnose: Requested #550 Requested action not taken: mailbox
unavailable ##

Beim zweiten Versuch gehen die Mails fast immer raus. Die Empfànger gehören
mehreren Firmen an. Der EXBPA findet keine Fehler.

Irgendwelche Tips in welcher Richtung ich nach Fehlern suchen muss?

Danke
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius \(MVP\)
26/01/2009 - 22:04 | Warnen spam
"Alex" schrieb im Newsbeitrag
news:

Und unter Diagnose: Requested #550 Requested action not taken: mailbox
unavailable ##



Die Meldung sagt mir, dass die andere Seite (Eventuell deine Watchguard,
wenn sie SMTPProxy oder Relay ist) oder eben der andere Server sagtr, dass
es die MAilbox nicht gibt.

wenn es mal geht oder nicht geht, dann solltest du einfach mal den MX-Record
des Ziels prüfen und per TELNEt die zwei oder mehr Mailserver anchecken.
vermutlich hat der Empfànger mehrere MAilserver und einer davon ist buggy.

wenn du mir die SMTP-Adresse des Empfàngers per Mail zukommen làsst, macht
ich gerne mal den Test für dich.

Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen