60-stöckigesHochhaus in Dubai in lichterlohen Flammen

01/01/2016 - 00:42 von monokulturen-fachverband | Report spam
Dubai (dpa). Großeinsatz in Dubai - ein Luxushotel brennt über mehrere
Etagen. Das Gebàude ist mehr als 60 Stockwerke hoch. Der Zivilschutz der
Stadt teilte in einer ersten Reaktion mit, dass niemand durch die
Flammen verletzt worden sei. Auch das geplante große Feuerwerk rund um
den Burj Khalifa solle wie geplant stattfinden. Der Burj Khalifa ist das
höchste Gebàude der Welt und liegt ganz in der Nàhe des brennenden
Hotels. Einsatzkràfte bemühten sich, die Menschen aus der Nàhe des
Unglücksortes zurückzudràngen.


///


Wetten, daß das Haus, selbst wenn es mehrere Tage lang völlig ausbrennen
sollte, niemals zusammenstürzt? Was sagt uns das? Klar: Durch Feuer kann
kein Wolkenkratzer zusammenfallen. Die bleiben immer stehen.

Emil




news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Sam Besi
01/01/2016 - 00:50 | Warnen spam
Emil Monokulti schrieb:

Klar: Durch Feuer kann kein Wolkenkratzer zusammenfallen.
Die bleiben immer stehen.



Oh, wàre mir garnicht aufgefallen, weil sich mir diese Frage
gar nicht innerlich gestellt hat.

Wie auch immer - einen Tod muss jeder sterben - sei das im Hochhaus
oder beim Erdbeben im Stollen aus der Kohle, Erde und Diamant kommen.

news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen