775-Kühler: Push pins durch Schrauben ersetzen

31/01/2009 - 10:41 von Dominik Schmidt | Report spam
Hallo,

ich kann mich mit diesen Push pins bei den Sockel 775 Kühlern einfach nicht
anfreunden. Bei jeder Montage muss man da zehn mal drauf drücken, damit ein
Pin endlich einrastet, dann springt ein anderer wieder raus, zwischendurch
biegt sich das Board so sehr, dass ich Angst habe, dass etwas bricht und
hinterher habe ich immer noch das Gefühl, dass der Kühler jeden Moment
abspringt.
Kann das jemand bestàtigen, oder bin ich der einzige mit diesem Problem?

Aber gut meine eigentliche Frage ist eine andere: Ich habe einen AC Kühler
mit Push pins und möchte aus genannten Gründen lieber Schrauben benutzen.

Kann ich diese Push pins aus meinem Kühler rausbrechen (o.à.), unter dem
Board eine Backplate platzieren und mit normalen Gehàuseschrauben den
Kühler an der Backplate festschrauben?

Wàre diese Backplate geeignet?:
http://www.amazon.de/EK-Water-Block...de&qid33394307&sr=8-3

Gibt es auch gute (und leise) Kühler, die von Haus aus geschraubt werden
können (obwohl ich eigentlich nicht unbedingt einen neuen Kühler kaufen
will, solange der alte noch funktioniert)?
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
31/01/2009 - 11:23 | Warnen spam
Dominik Schmidt wrote:

ich kann mich mit diesen Push pins bei den Sockel 775 Kühlern einfach
nicht anfreunden.



Bei "den"? Du pauschalisierst nicht alle 775er Kühler nutzen die
Pushpins!

Bei jeder Montage muss man da zehn mal drauf
drücken, damit ein Pin endlich einrastet, dann springt ein anderer
wieder raus, zwischendurch biegt sich das Board so sehr, dass ich
Angst habe, dass etwas bricht und hinterher habe ich immer noch das
Gefühl, dass der Kühler jeden Moment abspringt.
Kann das jemand bestàtigen, oder bin ich der einzige mit diesem
Problem?



Ich mag sie auch nicht sonderlich, weshalb ich Modelle mit Schrauben
verwende.

Aber gut meine eigentliche Frage ist eine andere: Ich habe einen AC
Kühler



... einen beliebigen? Werd bitte konkreter: Welchen?

mit Push pins und möchte aus genannten Gründen lieber
Schrauben benutzen.



So wie ich das sehe bietet Arctic kein Schraub-Kit für 775 an, deshalb würde
ich das nicht empfehlen.

Aber wenn du etwas investieren möchtest, schau dich einfach mal nach einem
neuen Modell um.


http://www.tomshardware.com/de/CPU-...39906.html
http://www.tomshardware.com/de/Kuhl...39924.html
http://www.tomshardware.com/de/Kuhl...39945.html



Kann ich diese Push pins aus meinem Kühler rausbrechen (o.à.), unter
dem Board eine Backplate platzieren und mit normalen Gehàuseschrauben
den Kühler an der Backplate festschrauben?



Ich würde es nicht tun.

Ich nutze z.B: den Andy Samurai Master von Scythe:
http://www.scythe-eu.com/produkte/c...aster.html

mit dem dafür hergestellten Befestigungs-Kit:
http://www.scythe-eu.com/produkte/p...r-775.html

Dadurch bin ich die Pushpins los.


Wàre diese Backplate geeignet?:
http://www.amazon.de/EK-Water-Block...de&qid33394307&sr=8-3




Nur für dafür vorgesehene Kühler. Die Arctic-Modelle gehören nicht dazu.

Gibt es auch gute (und leise) Kühler, die von Haus aus geschraubt
werden können (obwohl ich eigentlich nicht unbedingt einen neuen
Kühler kaufen will, solange der alte noch funktioniert)?



Ja, gibt es, sogar eine Menge.

Besuche einfach diverse Online-Shops, und wühle ein wenig.

Den alten kannst du dir immernoch als Notfall-Ersatzteil hinlegen, so hab
ichs mit meinem 775er Boxedkühler getan.

Ähnliche fragen