7805 mit Widerstand zwischen In und Out?

08/01/2008 - 00:07 von Nikolaus Riehm | Report spam
Hallo,

habe hier ein Netzteil vor mir, bei dem sowohl an einem 78H05 als auch
einem 78H12 (beide in TO-3) jeweils ein 39 Ohm Widerstand zwischen Ein-
und Ausgang liegt (also parallel zum Làngsregler) - welchem Zwecke soll
das dienen?

Die sonstige Netzteil-Beschaltung ist Standard und an der 5V-Schiene
hàngt gewöhnlicher TTL-Digitalkram. Die 12V-Regelung dürfte in erster
Linie der Versorgung einer 12" Monochrom-CRT dienen.

Grüße und Danke,
Niko
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Piechottka
08/01/2008 - 00:19 | Warnen spam
Nikolaus Riehm schrieb:
Hallo,

habe hier ein Netzteil vor mir, bei dem sowohl an einem 78H05 als auch
einem 78H12 (beide in TO-3) jeweils ein 39 Ohm Widerstand zwischen Ein-
und Ausgang liegt (also parallel zum Làngsregler) - welchem Zwecke soll
das dienen?



Er soll eine Grundlast versorgen, den Rest macht der Regler. Vermutlich
kommt man ansonsten nicht mit der maximalen Verlustleistung des Reglers
hin und hat diese (billige) Lösung gewàhlt.
Nachteil: bei teilweise fehlender Last kann die Spannung über die
übliche Ausgangsspannung ansteigen, also immer alles schon eingesteckt
lassen...

Gruss Udo

Ähnliche fragen