.84-Problem

30/04/2009 - 23:58 von Oliver Cromm | Report spam
Nun hatte ich wegen eines andern, gelegentlichen, Problems mal auf die
.84 gewechselt - und lief gleich ins offene Me.. in einen offenen
Defekt. Ist der bekannt?

Ich hatte seit langem einen Organization-Header mit 8-bit-Zeichen. Das
geht aber in der .84 nicht, da wird das "Organization: " verschluckt und
der Rest der Zeile an den vorigen Header angeklebt. Und zwar egal, ob
ich den Text im Profil in 8-bit-Form eintrage oder in schon kodierter
Form, es klappt beides nicht.

Gibt es noch mehr àrger, auf den ich vorbereitete sein sollte?

Smith & Wesson--the original point and click interface
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann Hippen
01/05/2009 - 08:10 | Warnen spam
Hallo Oliver,

Oliver Cromm schrieb in d.c.s.4-d:

Nun hatte ich wegen eines andern, gelegentlichen, Problems mal auf die
.84 gewechselt - und lief gleich ins offene Me.. in einen offenen
Defekt. Ist der bekannt?


[...]
Gibt es noch mehr àrger, auf den ich vorbereitete sein sollte?



Die .84 zeigt scheinbar, je nach System die verschiedensten
Auffàlligkeiten. Das kann an der andersartigen Speicherverwaltung
liegen, die dort verwendet wird oder schlicht an den Einstellungen die
beim Compilieren der .84 verwendet wurden. Bei mir zum Beispiel ist sie
gar nicht verwendbar, da sie stàndig einfriert. Bei einigen wenigen
Usern làuft sie angeblich stabil. Vielleicht sind denen die Macken auch
nur nicht aufgefallen, weil sie bei ihnen nicht sonderlich gravierend
sind.

Ich bin nach den negativen Erfahrungen zur .41 gewechselt. Die làuft
seit einigen Monaten stabil und zeigt keine Auffàlligkeiten.

Behörden existieren, damit gewöhnliche Sterbliche die Unfertigkeit des
Universums vor Augen haben.

Ähnliche fragen