A03: Makro wiederholen bis Bedingung erfüllt ist

24/02/2014 - 12:00 von Max | Report spam
Hallo NG,

ich arbeite mit Access 03 und möchte über ein Makro bestimmte Datensàtze in einem Formular finden.
Ich habe dazu die Makro-Befehle SuchenDatensatz
Suchen nach: =[Suchfeld]
Am Anfang beginnen: ja
und SetzenWert benutzt.
(Setzt in der Spalte Markierer eine 1.)
Nun soll das Makro solange wiederholt werden bis es alle Fundstellen gefunden hat.
Diese sollen dann in einem Unterformular angezeigt werden.
Vorgesehen ist noch ein 2. Suchfeld, um das Ergebnis weiter einzuschrànken.

Wie baue ich am Einfachsten eine Schleife ein?
(wenn möglich ohne VBA, da ich kaum Kenntnisse davon habe)

Für viele von Euch vermutlich eine der leichtesten Übungen, aber unsereiner stolpert halt drüber.

Vielen Dank vorab.

Gruß
Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Möller
25/02/2014 - 13:45 | Warnen spam
Am 24.02.2014 12:00, schrieb Max:
Hallo NG,

ich arbeite mit Access 03 und möchte über ein Makro bestimmte Datensàtze in einem Formular finden.
Ich habe dazu die Makro-Befehle SuchenDatensatz
Suchen nach: =[Suchfeld]
Am Anfang beginnen: ja
und SetzenWert benutzt.
(Setzt in der Spalte Markierer eine 1.)
Nun soll das Makro solange wiederholt werden bis es alle Fundstellen gefunden hat.
Diese sollen dann in einem Unterformular angezeigt werden.
Vorgesehen ist noch ein 2. Suchfeld, um das Ergebnis weiter einzuschrànken.

Wie baue ich am Einfachsten eine Schleife ein?
(wenn möglich ohne VBA, da ich kaum Kenntnisse davon habe)

Für viele von Euch vermutlich eine der leichtesten Übungen, aber unsereiner stolpert halt drüber.

Vielen Dank vorab.

Gruß
Max



Hallo Max,

vielleicht sind diese beiden KB-Artikel hilfreich:

http://support.microsoft.com/kb/90815/de
http://support.microsoft.com/kb/209790/de

Sie beschreiben, wie man Schleifenkonstrukte mit Makros umsetzen kann.

Gruß

Ulrich

Ähnliche fragen