Forums Neueste Beiträge
 

A07: DB-Grösse plötzlich 170MB...und das praktisch ohne Datensätze

11/06/2008 - 00:20 von Daniel Hofer | Report spam
Hallo Leute

habe grad ein komisches Phànomen entdeckt.
Habe hier eine selbstgestrickte Auftragsbearbeitung.
-Rund 20 Kunden
-Dazu 100 Artikel
-30 Rechnungen geschrieben

Keine Ahnung seit wann, aber vorhin sah ich , dass die DB sage und
schreibe 170MB gross ist...

Hab sie rasch komprimiert, hat nix gebracht.
Habe sàmtliche komischen Anlage-Felder aus den Tabellen gelöscht
Wieder komprimiert...nützt nix.

Hat da wer eine Ahnung, wo der Hund begraben sein könnte?
Habe ich eine Chance, irgendwie die Grösse der einzelnen Objekte zu
erfahren?

Das einzige Bild, das ich drin habe, ist 500KB gross und sitzt in einem
BEricht, das ist alles.

Komisch sonderbar...

Weiss wirklich nicht mehr weiter.

Herzlichen Dank.

Gruss Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
11/06/2008 - 04:34 | Warnen spam
Hallo Daniel

"Daniel Hofer" wrote in message
news:
Hat da wer eine Ahnung, wo der Hund begraben sein könnte?
Habe ich eine Chance, irgendwie die Grösse der einzelnen Objekte zu
erfahren?

Das einzige Bild, das ich drin habe, ist 500KB gross und sitzt in einem
BEricht, das ist alles.



500kB in welchem Format? Access wandelt das in ein device independant format
um (24bit Bitmap), was dann ziemlich gross werden kann.

Leg mal eine neue Datenbank an und importiere alles von der alten in die
neue. Wie gross ist die neue?
Wenn Du wissen willst, wie gross einzelne Objekte sind, dann importiere
diese einzeln und vergleiche vorher und nachher die DAteigrösse (nach
komprimieren)

Gruss
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen