A1 over IP

09/01/2008 - 17:47 von Michael Steiger | Report spam
Die Frage hat zwar nur teilweise mit mobil zu tun, passt aber, denke
ich, trotzdem am besten hierher.

Ich habe schon lànger A1overIP, wobei sich die tatsàchliche Verwendung
bis jetzt in Grenzen hielt.
Jetzt konfiguriere ich gerade meinen eigenen Asterisk und habe
bemerkt, dass man sich nicht mehr selbst anrufen kann. D.h., früher
konnte man VoIP -> Handy anrufen. Jetzt landet man direkt in der
Mobilbox.

Hat jemand nàhere Infos dazu?
Technische und auch andere?

Danke
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans Huber
09/01/2008 - 20:38 | Warnen spam
"Michael Steiger" schrieb

bemerkt, dass man sich nicht mehr selbst anrufen kann. D.h., früher
konnte man VoIP -> Handy anrufen. Jetzt landet man direkt in der
Mobilbox.

Hat jemand nàhere Infos dazu?
Technische und auch andere?



sind wohl eher kaufmànnische
Ich habe am Feldversuch damals teilgenommen - am Anfang konnte man sich
selbst anrufen (also von VoIP aufs Mobile und umgekehrt), dann wurde das
irgendwann abgedreht. Wàre ja auch zu schön, wenn die Kinder zuhaus einfach
nur am SIP-Telefon die Direktwahltaste drücken könnten und Papa wird
(kostenfrei) am Handy angerufen. Dem musste man wohl aus kaufmànnischen
Überlegungen einen Riegel vorschieben.

wobei: man muss die Anwendungsmöglichkeit einen Tick weiter denken - ich
hatte mir damals alle Gespràche am Asterisk kostenlos über A1 over IP aufs
Mobiltelefon weitergeleitet. Die anrufende CallerID ging dabei zwar
verloren, denn der Anruf kam quasi von mir selbst (nàmlich vom Asterisk der
über A1 over IP aufs Mobile gerufen hat) - aber praktisch wars allemal.

Auch umgekehrt ergàben sich sonst einfach zu viele tolle Möglichkeiten: Man
stelle sich vor man ruft sich selbst an und landet am eigenen Asterisk und
kann dort dann über einen anderen SIP Kanal wieder kostengünstigst nach
draußen. Oder man bindet mittels Asterisk die Firmen-Anlage an und alle
Außendienstmitarbeiter werden am Mobile kostenlos über den Asterisk
angerufen, ...

Ähnliche fragen