A10 Multiwertfeld im Backend - funktioniert im Frontend nicht

15/02/2011 - 13:11 von Peter Rühm | Report spam
Hallo NG,
in einer Datenbank (ACCESS 2010) habe ich mal mit dem Multiwertfeld
gearbeitet. Obwohl es ja den Regeln relatioinaler Datenbanken zu
widersprechen scheint, arbeitet es recht pragmatisch.

Solange bis man eine Frontend-Backend-Trennung durchführt!

Dann kann ich in meine Frontendformular keine Werte mehr speichern,
lediglich das Auswàhlen geht noch, bei OK passiert nichts mehr.

Das lustige ist: wenn ich erst das Formular baue und dann trenne
funktionierts!
Wenn ich das Formular im Frontend neu erstelle, gehts nicht.

Ich finde in den einschlàgigen Quellen dazu leider nirgends etwas...

Hat jemand eine Idee, wie es klappen könnte? Irgenwelche versteckten
Nachschlagetabellen, die ich noch verknüpfen muss, wie
MSysComplexColumns?

Besten Dank!
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Rühm
15/02/2011 - 13:41 | Warnen spam
Wie so oft kommt einem die zündende Idee selbst, sobald man jemanden
anderen fragt: die Lösung war, im Frontend die Verknüpfung auf die
Tabelle zu löschen und neu zu verknüpfen!
Jetzt klappts!

Trotzdem die Frage: sind die Multiwertfelder wirklich sinnvoll?
Spàtestens bei der Portierung auf einen SQL-Server muss man sich ja
sowieso eine vernüftige Lösung aufbauen, aber für die kleine Lösung
zwischendurch finde ich sie schon recht praktisch...

Was meint Ihr?

Peter Rühm

Ähnliche fragen