Forums Neueste Beiträge
 

A2003: Abfrageergebnis als Datensatz

29/03/2008 - 23:58 von Peter Wenzel | Report spam
Hallo,

aus einer Abfrage erhalte ich bis zu 13 Datensàtze.
Das Ergebnis ist eine Hàufigkeitsverteilung, z.B. eine 1er Belegung kommt 15000 mal vor, eine 2er Belegung 400 mal etc.
So erhalte ich bei einer maximalen 9er Belebung nur neun Datensàtze, bei einer maximalen 11er Belegung halt elf.

Ich möchte diese Statistik nun dauerhaft archivieren und zwar als jeweils einen Datensatz.
Beispiel Feldbezeichnungen: Kalenderwoche | 1er Belegung | 2er Belegung | ... | Summe
Die Daten aus der Quelltabelle der Abfrage soll nach einem festgelegten Zeitraum gelöscht werden, weil pro Woche ca. 9000 bis 15000 Datensàtze
anfallen und die Details daraus nicht mehr benötigt werden, wohl aber die zusammenfassende Statistik.

Ist es möglich, eine Tabelle nach dieser Idee zu erstellen, so dass ich jede Woche neue Daten anfügen kann?

Gruß
Peter

Bitte alle Antworten hier in die Newsgroup.
Mails nur nach Rücksprache zusenden.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
30/03/2008 - 00:10 | Warnen spam
Hallo Peter,

"Peter Wenzel" schrieb im Newsbeitrag
news:%
aus einer Abfrage erhalte ich bis zu 13 Datensàtze.
Das Ergebnis ist eine Hàufigkeitsverteilung, z.B. eine 1er Belegung
kommt 15000 mal vor, eine 2er Belegung 400 mal etc.
So erhalte ich bei einer maximalen 9er Belebung nur neun Datensàtze,
bei einer maximalen 11er Belegung halt elf.

Ich möchte diese Statistik nun dauerhaft archivieren und zwar als
jeweils einen Datensatz.
Beispiel Feldbezeichnungen: Kalenderwoche | 1er Belegung | 2er
Belegung | ... | Summe
Die Daten aus der Quelltabelle der Abfrage soll nach einem
festgelegten Zeitraum gelöscht werden, weil pro Woche ca. 9000 bis
15000 Datensàtze anfallen und die Details daraus nicht mehr benötigt
werden, wohl aber die zusammenfassende Statistik.

Ist es möglich, eine Tabelle nach dieser Idee zu erstellen, so dass
ich jede Woche neue Daten anfügen kann?



ja, das kannst Du mit einer Anfügeabfrage lösen. Ich bin mir aber gerade
nicht sicher, worin genau Dein Problem besteht.

Wenn es darum geht, aus den 13 Datensàtzen einen einzigen mit 13 (bzw.
14) Feldern zu machen, dann schau Dir mal eine Kreuztabellenabfrage
nàher an.

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen