A2007 - Statusmeldung "Datenbank ist schreibgeschützt"

20/05/2009 - 15:53 von Marcel Scherer | Report spam
Hallo Leute

Ich habe eine ADP-Anwendung (im Format A2000), welche die Anwender mit
Access 2007 unter Windows Vista von einem Ordner im Netzwerk starten. Dieser
Ordner ist als vertrauenswürdiger Speicherort definiert. Ab dem 2. Benutzer
wird nun eine Statusmeldung eingeblendet, dass die Datenbank
schreibgeschützt geöffnet wird.

Bis A2003 konnte diese Meldung jeweils unterdrückt werden, indem die ADP mit
der Option "/runtime" gestartet wurde. Bei A2007 ist dies jedoch
wirkungslos. Die Einstellung "Informationen zu gesperrtem Inhalt niemals
anzeigen" im Vertrauensstellungscenter unterdrückt diese Meldung ebenfalls
nicht.

Natürlich könnte ich die ADP auch lokal starten; spàtestens bei einer
Citrix-Installationen wird das Problem wieder auftreten.

Danke für eure Hilfe und viele Grüsse
Marcel Scherer
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
20/05/2009 - 17:47 | Warnen spam
Hallo Marcel,

Marcel Scherer schrieb:
Ich habe eine ADP-Anwendung (im Format A2000), welche die Anwender mit
Access 2007 unter Windows Vista von einem Ordner im Netzwerk starten.
Dieser Ordner ist als vertrauenswürdiger Speicherort definiert. Ab dem
2. Benutzer wird nun eine Statusmeldung eingeblendet, dass die Datenbank
schreibgeschützt geöffnet wird.

Bis A2003 konnte diese Meldung jeweils unterdrückt werden, indem die ADP
mit der Option "/runtime" gestartet wurde. Bei A2007 ist dies jedoch
wirkungslos. Die Einstellung "Informationen zu gesperrtem Inhalt niemals
anzeigen" im Vertrauensstellungscenter unterdrückt diese Meldung
ebenfalls nicht.



so wie ich das verstehe starten beide Anwender die selbe Datenbank (am
selben Ort). Du solltest dafür sorgen, dass jeder Anwender sein eigenes
FrontEnd startet. Schau hierzu auch bei www.donkarl.com in die FAQ 1.35:
www.donkarl.com?FAQ1.35
(Link in einer Zeile)

Ich möchte Dich besonders auf das dort im letzen Absatz genannt
Whitepaper von Henry Habermacher hinweisen.


Natürlich könnte ich die ADP auch lokal starten; spàtestens bei einer
Citrix-Installationen wird das Problem wieder auftreten.



Wenn ich Dich hier richtig verstehe, dann musst Du nur dafür sorgen,
dass jeder User eine eigene Kopie in seinem Homelaufwerk startet.


CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen