A7N8XE Deluxe verweigert den Dienst

02/01/2008 - 14:57 von Kalkin Sam | Report spam
Hallo,

ich habe A7N8XE Deluxe mit 512MB Infinion Speicher, AMD 2500+ XP, ATI
Radeon 9800PRO und einem Tagan 480W Netzteil.

Vor einer Woche gab der Rechner den Geist auf. Beim Starten erschien auf
dem Bildschirm, der Monitorbeispieltext. Der Rechner gab keinen Piepston
nach dem Starten von sich. Die Grà¼ne LED-Lampe auf dem Mainboard brannte
und der Stromstecker an der Graka war auch dran ;).

Ich habe mir einen à¤hnlichen Rechner ausgeliehen und alles einzeln
getestet. Graka, RAM und CPU funktionieren. Mein Mainboard habe ich
ausserdem mit den Innereien des ausgeliehenen Rechners gefà¼llt und an
das ausgeliehene Netzteil angeschlossen. Trotzdem starte der PC nicht.

Da ich dachte, dass ich den àœbeltà¤ter gefunden habe (Mainboard), habe
ich mir bei Ebay genau das gleiche Mainboard ersteigert.

Mainboard bekommen, eingebaut CPU, RAM, Graka und Netzteil angeschloàŸen.
Starte den Rechner, aber anstelle, dass der PC startet, habe ich genau
dasselbe Problem. Das grà¼ne Là¤mpchen brennt, aber der Komputer piepst
nicht und es gibt kein Bild auf dem Monitor.

Ich bin wirklich sehr verwundert und weiàŸ gar nicht was los ist. Erst
dachte ich, ich habe das alte Main wieder eingebaut, aber dann habe ich
die Serialnummern gecheckt und ich bin mir nun 100% sicher, dass ich das
neue Mainboard drin habe.

Kann mir jemand weiterhelfen? Hatte vielleicht jemand die selben
Probleme?

GruàŸ
kalkin-

Kalkin Sam || The web belongs to people,
http://blog.blase16.de/ || not companies. (John Lilly)
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Hildebrandt
02/01/2008 - 18:30 | Warnen spam
Kalkin Sam schrieb:

ich habe A7N8XE Deluxe mit 512MB Infinion Speicher, AMD 2500+ XP, ATI
Radeon 9800PRO und einem Tagan 480W Netzteil.



Da du anscheinend alle Komponenten schon getauscht hast, kannst du nur
noch versuchen, ein absolutes Minimalsystem aufzubauen (d.h. auch ohne
Laufwerke - vielleicht gibts ja bei einem Kabel zu einem Laufwerk ein
Problem). In diesem System könntest du alle Komponenten miteinander
testen. Den Aufbau machst du am besten außerhalb eines Gehàuses.

Ich könnte mir vorstellen, dass z.B. der Power-Taster am Mainboard
klemmt und dauerhaft die Power-Switch-Pins brückt. Ich kann es mir zwar
kaum vorstellen, dass eine defekte Tastatur oder Maus so etwas auslösen
kann, aber vorsichtshalber solltest du auch da alles abziehen.

Ralf

Ähnliche fragen