ab und an keine Grafikausgabe

11/06/2016 - 00:11 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo

Das Kuriosum mit dem Beep-Code hat sich noch nicht geklàrt, da fàllt
eine andere Sache auf: Manchmal kommt gar keine grafische Ausgabe, bzw.
der Monitor bleibt dunkel und schaltet sich in den Standby.

Normalerweise schaltet sich der Monitor spàtestens beim Linux
Loginscreen ein, bei dem GRUB Bootloader ist er meistens dunkel.
Dann hilft nur ein Reset, denn ich weiss nicht, ob der PC dann überhaupt
gebootet hat und wo er hàngt. Eine Reaktion bei Tastendrücken oder
Mausbewegungen kommt nicht.
Wie könnte ich das Problem angehen?

Der Monitor ist der Eizo EV2455, das Mainboard (über das auch die
Grafikausgabe erfolgt) ist das Asus Z170 Pro Gaming.

Gruss,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Knaepper
11/06/2016 - 14:28 | Warnen spam
(Thorsten Klein) am 11.06.16 um 00:11:

Das Kuriosum mit dem Beep-Code hat sich noch nicht geklàrt, da
fàllt eine andere Sache auf: Manchmal kommt gar keine grafische
Ausgabe, bzw. der Monitor bleibt dunkel und schaltet sich in den
Standby.

Der Monitor ist der Eizo EV2455, das Mainboard (über das auch die
Grafikausgabe erfolgt) ist das Asus Z170 Pro Gaming.



Hast du mal ein anderes Monitorkabel ausprobiert? Also z.B. statt DVI
einmal versucht, HDMi oder Displayport zu verwenden?

(Ich habe jetzt nicht nachgesehen, welche Standards Board und
Bildschirm gemeinsam unterstützen)

Oder mal eine dedizierte Grafikkarte versuchen, wenn man nicht spielt,
gibt es taugliche schon für unter 30 EUR.

Rainer

Ach, ist der Rasen schön grün!

Ähnliche fragen