Abarbeiten der Makros auf einmal unendlich langsam

16/01/2008 - 17:05 von Andreas Hess | Report spam
Hallo,

ich verwende einige Makros, unter anderem um Ausdrucke auf Papier aus
unterschiedlichen Papierfàchern des entsprechenden Druckers
auszuführen.
Im Laufe der Zeit wurde das Abarbeiten der Makros immer langsamer. Das
ànderte sich heute nochmal, nàmlich dahingehend, daß die Abarbeitung
der Makros zu gar keinem Ende mehr finden. Man sieht die Sanduhr schon
sehr lang... Der Versuch, das Makro anzuhalten, schlug immer fehl, so
daß Word, das dann keine Rückmeldung mehr liefert, erzwungen beendet
werden muss.
Die Makros sind in meinem Normal.dot enthalten. Kann es damit
zusammenhàngen? Ein Makro in einem "fremden" Dokument wird nàmlich
ausgeführt.

Weiß jemand Rat?

Grüße und Danke schon jetzt!

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
17/01/2008 - 11:15 | Warnen spam
Hallo Andreas



ich verwende einige Makros, unter anderem um Ausdrucke auf Papier aus
unterschiedlichen Papierfàchern des entsprechenden Druckers
auszuführen.
Im Laufe der Zeit wurde das Abarbeiten der Makros immer langsamer. [...]


Wieviele Druckjobs werden denn generiert? Jeder Druckjob làuft in eine
Thread ab und frisst dir die entsprechenden Ressourcen in Word weg.

Meine Empfehung an dich. Bei der .printOut-Methode das Argument
'Background:=False' setzen und dann schauen wir weiter



Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen