Abbruch bei Exceptions [Linux]

14/04/2011 - 09:15 von Ole Streicher | Report spam
Hallo,

ich habe ein etwas eigenartiges Problem: und zwar bleibt mein
Pythonscript beim Auftreten einer (nicht gefangenen) Exception einfach
hàngen. Erst ein Ctrl-C führt zum Abbruch, und zur Ausgabe des
entsprechenden Stacktraces. Mittels strace sieht man, dass es bei

socket(PF_FILE, SOCK_STREAM, 0) = 4
connect(4, {sa_family¯_FILE, path="/var/run/abrt/abrt.socket"}, 27^C <unfinished ...>

stoppt. Die Pythonversion ist 2.6.5, ein triviales Testprogramm sieht
einfach so aus:

raise Exception()

Was könnte die Ursache dafür sein? Und wie kann ich das abstellen?
Irgendwelche speziellen Pythonsettings sind mir nicht bewusst (u.a. kein
PYTHONPATH).

Viele Grüße

Ole
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Guettler
14/04/2011 - 09:42 | Warnen spam
On 14.04.2011 09:15, Ole Streicher wrote:
Hallo,

ich habe ein etwas eigenartiges Problem: und zwar bleibt mein
Pythonscript beim Auftreten einer (nicht gefangenen) Exception einfach
hàngen. Erst ein Ctrl-C führt zum Abbruch, und zur Ausgabe des
entsprechenden Stacktraces. Mittels strace sieht man, dass es bei

socket(PF_FILE, SOCK_STREAM, 0) = 4
connect(4, {sa_family¯_FILE, path="/var/run/abrt/abrt.socket"}, 27^C <unfinished ...>

stoppt. Die Pythonversion ist 2.6.5, ein triviales Testprogramm sieht
einfach so aus:

raise Exception()

Was könnte die Ursache dafür sein? Und wie kann ich das abstellen?
Irgendwelche speziellen Pythonsettings sind mir nicht bewusst (u.a. kein
PYTHONPATH).



Hallo Ole,

schon bei diesem einzeiligen Programm tritt das auf?
Ich hatte das mal, bei einem Programm mit Threads. Doch von Threads halte
ich nun Abstand.

Vielleicht ist es dieser Bug von SELinux:
https://partner-bugzilla.redhat.com...gi?ida4752

Gruß,
Thomas

Thomas Guettler, http://www.thomas-guettler.de/
E-Mail: guettli (*) thomas-guettler + de

Ähnliche fragen