Aber Professor Weigl sagte mir in der Prüfung " Den Curie-Punkt von Industrie-Stahl können Sie nicht berechnen, den kann nur ich berechnen ! "

03/02/2015 - 09:42 von Pete Decay | Report spam
Die Curie-Temperatur markiert den reversiblen Phasenübergang ferromagnetischer oder ferrimagnetischer Materialien in ihre paramagnetische Hochtemperaturform:
Oberhalb der Curie-Temperatur verschwindet die (spontane oder gerichtete) Magnetisierung von Kristallbereichen
Unterhalb dieser Temperatur erlangen die Werkstoffe ihre magnetischen Eigenschaften wieder zurück, d. h. ohne àußeres Magnetfeld zeigt sich eine spontane Magnetisierung der Weiss-Bezirke.
Materialien sind nur deutlich unterhalb ihrer Curie-Temperatur als Magnetwerkstoff einsetzbar.
 

Lesen sie die antworten

#1 Izur Kockenhan
03/02/2015 - 10:57 | Warnen spam
[...]

Ya Sata Ya Rub

Ähnliche fragen