Abermalige Aktivierung von XP-SP3 erfoderlich?

16/05/2013 - 16:45 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

habe vor etwa 3 Monaten einen Rechner clean installiert.
Aus der Ferne erhalte ich jetzt die Meldung vom Anwender, dass nach dem
PC-Start eine Meldung kommt, XP müßte aktiviert werden, und würde nur
noch 2 Tage laufen.
Neustart bringt keine Änderung (hatte das bei mir auch schon
gelegentlich unter XP oder W7, war aber nach Neustart immer wieder weg).
Kann mir auch keinen Reim drauf machen, weil ich das damals natürlich
aktiviert habe, mit entsprechender positiver Meldung. Aber auch, wenn
ich das nicht gemacht hàtte (was nicht der Fall ist), dann wàre ja nach
30 Tagen Schluss, und nicht erst nach 3 Monaten.
Werde morgen vor Ort sein, und würde dann eben nochmals aktivieren.
Warum auch immer XP das haben möchte (hat jemand Ideen, welche
Hintergründe es dazu gibt? / Am PC wurde angeblich absolut nichts
veràndert/installiert etc).
Welche anderen Varianten wàren denkbar, die zunàchst versucht werden
könnten, bevor man erneut aktiviert?
Danke.

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
16/05/2013 - 16:55 | Warnen spam
Am 16.05.2013 16:45, schrieb Axel Pötzinger:
Am PC wurde angeblich absolut nichts
veràndert/installiert etc).



Eventuell XP-AntiSpy installiert?

Starte mal folgendes Tool:

http://windows.microsoft.com/de-DE/...it-request

Neustart.

Gruß

Hermann
Was ist ein Zombie mit grauen Haaren? - Eine Pusteblume.

Ähnliche fragen