Forums Neueste Beiträge
 

Abfrage-Kein aktueller Datensatz

23/03/2008 - 15:42 von Andreas Kugel | Report spam
Hallo,
in meiner Datenbank muß ich Preise berechnen.
Es gibt unterschiedliche Berechnungskriterien für Artikel Gruppe A und
Gruppe B bezüglich der Margenberechnung.
Diese sind in Tabelle mit einem Margen_Kennzeichen gekennzeichnet.
Da beide Artikel aus der Gruppe A oder Gruppe B in einer Stückliste
vorkommen können,
nutze ich ich zwei Abfragen (Marge_A und Marge_B), damit dies in einem
Bericht getrennt ausgewiesen werden kann.
Diese Abfragen errechnen mir dann die Summe der jeweiligen ArtikelA oder B.

Wenn die Stückliste nur Artikel der Gruppe A enthàlt, findet Abfrage Marge_B
ja keinen Datensatz.
Bei der Zuweisung der Variable "VAR_Marge_B" bekomme ich daher die
Fehlermeldung "kein aktuller Datensatz".
Wie kann ich diese Meldung ignorieren, weil dies ja generell richtig ist,
weil kein Artikel der Gruppe B vorhanden ist.


Mei Script für die Marge B sieht so aus:

Dim VAR_Marge_B as Double

Set db = CurrentDb
Set qdf = db.QueryDefs("qry_Marge _B")
Set rs = qdf.OpenRecordset(dbOpenDynaset)
VAR_Marge_B = Nz(rs!Gesamt_Marge_B)
rs.Close


Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Zimmermann
23/03/2008 - 15:57 | Warnen spam
Hallo!

Andreas Kugel:
in meiner Datenbank muß ich Preise berechnen.
Es gibt unterschiedliche Berechnungskriterien für Artikel
Gruppe A und Gruppe B bezüglich der Margenberechnung.
Diese sind in Tabelle mit einem Margen_Kennzeichen
gekennzeichnet. Da beide Artikel aus der Gruppe A oder
Gruppe B in einer
Stückliste vorkommen können,
nutze ich ich zwei Abfragen (Marge_A und Marge_B), damit
dies in einem Bericht getrennt ausgewiesen werden kann.
Diese Abfragen errechnen mir dann die Summe der
jeweiligen ArtikelA oder B.
Wenn die Stückliste nur Artikel der Gruppe A enthàlt,
findet Abfrage Marge_B ja keinen Datensatz.
Bei der Zuweisung der Variable "VAR_Marge_B" bekomme ich
daher die Fehlermeldung "kein aktuller Datensatz".
Wie kann ich diese Meldung ignorieren, weil dies ja
generell richtig ist, weil kein Artikel der Gruppe B
vorhanden ist.

Mei Script für die Marge B sieht so aus:

Dim VAR_Marge_B as Double

Set db = CurrentDb
Set qdf = db.QueryDefs("qry_Marge _B")
Set rs = qdf.OpenRecordset(dbOpenDynaset)



if rs.recordcount > 0 Then VAR_Marge_B = _
Nz(rs!Gesamt_Marge_B)
rs.Close


Set rs = Nothing

Gruß aus Mainz
Michael

Ähnliche fragen