Abfrage via Optionformular

22/02/2010 - 21:28 von Ruedi Hartmann | Report spam
Hallo Zusammen

Naja wieder ein Projekt mehr.
Die Vereinsdatenbank basierend auf Access sollte vereinfacht werden.
Ich habe eine:
Tabelle --> Mitglieder
Tabelle --> Sportgruppen
Tabelle --> Verbànde
Diese sind Mittlerweile so zugeordnet, dass ein Mitglied in einer
Hauptsportgruppe tàtig ist, und in einer 2.ten Sportgruppe mittrainiert.

Ich habe eine Abfrage erstellt, dass pro Sportgruppenabfrage jene Mitglieder
aufgelistet werden, welche in irgend einer Form dabei in dieser Sportgruppe
tàtig sind.(Als Hauptmitglied oder nur als zweit Mitglied).

Jetztige Situation:
pro Sportgruppe (mittlerweile 16) habe ich diese Abfrage erstellt.
das heisst ich habe 16 Abfragen erstellt.

Ich will:
nur noch eine Sportgruppenabfrage erstellen. Wenn diese ausgewàhlt wird,
sollte sich zuerst ein Formular öffnen, bei der ich das Abfragekriterium
auswàhlen kann.
(z.B Sportgruppe 1 ; Sportgruppe 2; Sportgruppe 3 ...) Ideal wàhre ein
Optionsfeld oder ein Hyperlink.

Es klappt; nur nicht ganz:
In der Abfrage habe ich folgende Kriterium festgelegt: [ ]
Access verlangt jetzt von mir, dass ich das Genaue Suchkriterim mit der
Tastratur eintippe. Wenn ich das tue, klappt es auch. Dennoch bevorzuge ich
die Variante mit dem Optionsfeld oder Hyperlink.

Wer hat eine Idee wie dieses Problem zu lösen ist.

PS: VBA oder JAVA kenne ich leider nicht
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
22/02/2010 - 22:06 | Warnen spam
Hallo Ruedi,

Am 22.02.2010 21:28, schrieb Ruedi Hartmann:
Naja wieder ein Projekt mehr.
Die Vereinsdatenbank basierend auf Access sollte vereinfacht werden.
Ich habe eine:
Tabelle --> Mitglieder
Tabelle --> Sportgruppen
Tabelle --> Verbànde
Diese sind Mittlerweile so zugeordnet, dass ein Mitglied in einer
Hauptsportgruppe tàtig ist, und in einer 2.ten Sportgruppe mittrainiert.



Du solltest Dein Datenmodell erweitern. Was Dir auf jeden Fal noch fehlt
ist eine Tabelle, in der gespeichert wird, welches Mitglied in welcher
Sportgruppe tàtig ist. Im Zweifel hat diese Tabelle nur zwei Felder:

ID aus Tabelle Mitglieder
ID aus Tabelle Sportgruppen

Über diese beiden Felder legst Du einen eindeutigen Index. Damit stellst
Du sicher, dass jedes Mitglied nur einmal bei jeder Sportgruppe erfasst
werden kann.


Ich habe eine Abfrage erstellt, dass pro Sportgruppenabfrage jene Mitglieder
aufgelistet werden, welche in irgend einer Form dabei in dieser Sportgruppe
tàtig sind.(Als Hauptmitglied oder nur als zweit Mitglied).
Jetztige Situation:
pro Sportgruppe (mittlerweile 16) habe ich diese Abfrage erstellt.
das heisst ich habe 16 Abfragen erstellt.




Diese Abfrage wird dann wesentlich einfacher. Du erstellst eine Abfrage,
die auf der neuen Tabelle basiert. Als Kriterium kannst Du ein
Kombinationsfeld, welches Dir die Sportgruppen anzeigt, verwenden.


Ich will:
nur noch eine Sportgruppenabfrage erstellen. Wenn diese ausgewàhlt wird,
sollte sich zuerst ein Formular öffnen, bei der ich das Abfragekriterium
auswàhlen kann.
(z.B Sportgruppe 1 ; Sportgruppe 2; Sportgruppe 3 ...) Ideal wàhre ein
Optionsfeld oder ein Hyperlink.



Ein Kombinationsfeld wàre doch auch nicht schlecht - oder? ;-)


Es klappt; nur nicht ganz:
In der Abfrage habe ich folgende Kriterium festgelegt: [ ]
Access verlangt jetzt von mir, dass ich das Genaue Suchkriterim mit der
Tastratur eintippe. Wenn ich das tue, klappt es auch. Dennoch bevorzuge ich
die Variante mit dem Optionsfeld oder Hyperlink.



Trag mal als Kriterium folgendes ein:

Forms!frmDeinAuswahlformular!cboDeinKombintaionsfeld


Künftig öffnest Du das Formular und wàhlst einen Sportgruppe aus. Wie es
jetzt weiter geht hàngt davon ab, was Du mit den Daten aus der Abfrage
anfangen willst. Wenn Diese Abfrage die Grundlage für einen Bericht
bildet, könntest Du diesen jetzt anzeigen lassen. Füg dazu einfach eine
Befehlsschaltflàche auf Deinem Formular ein und folge dem Assistenten.

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen