Abfrage von Währungen

26/10/2007 - 09:06 von Gerhard Mayer | Report spam
Hallo,

weiß jemand, wie man ein Wàhrungsfeld in Access 2007 abfragen kann?
Ich verwende folgendes:

SELECT *
FROM HUEL
WHERE BetragBrutto="123,34 €";

und erhalte immer die Meldung "Datentypen in Kriterienausdruck unvertràglich".
OK, BetragBrutto ist vom Typ Currency, aber wie spezifiziere ich dies in SQL?

Gruß
Gerhard Mayer
 

Lesen sie die antworten

#1 Michel Fouquet
26/10/2007 - 09:55 | Warnen spam
Hallo,

Gerhard Mayer schrieb:
Hallo,

weiß jemand, wie man ein Wàhrungsfeld in Access 2007 abfragen kann?
Ich verwende folgendes:

SELECT *
FROM HUEL
WHERE BetragBrutto="123,34 €";

und erhalte immer die Meldung "Datentypen in Kriterienausdruck unvertràglich".
OK, BetragBrutto ist vom Typ Currency, aber wie spezifiziere ich dies in SQL?




das spezifizierst du gar nicht.

1. Lies dir doch einmal durch, was durch Klicken auf den Hilfe-Button
bei der Fehlermeldung angezeigt wird.

2. Schau einmal in der OH unter dem Begriff "Datentyp" nach und lies,
was zu "Currency" angegeben ist. (Auch wenn ich A2007 nicht habe, so
wird die OH vermutlich nicht gànzlich anders sein als in den Vorversionen).

3. Currency ist ein bestimmter *Daten*typ (eine skalierte Ganzzahl),
also muss eine Abfrage dafür auch ein Zahlenkriterium - und keine
Zeichenkette - verwenden. Du gehst, wie heutzutage ja viele, der àußeren
Erscheinung auf den Leim. Standardmàßig werden Wàhrungsfelder halt mit
dem in den Systemeinstellungen definierten Wàhrungssymbol *dargestellt*.
Deine Anwendung würde also in Tschechien mit dem Symbol für tschechische
Kronen und in den USA mit dem Dollarzeichen dargestellt werden.

4. Benutze die Abfrage-Entwurfsansicht und trage dort das gewünschte
Kriterium *ohne* das Wàhrungszeichen ein. Schau dir danach den
Abfrageentwurf in der SQL-Ansicht an.

5. Deine Formulierung würde übrigens selbst dann, wenn dein Feld
[BetragBrutto] tatsàchlich vom Typ String wàre, kein ordentliches
Ergebnis zurückliefern, weil du zwischen dem Betrag und dem
Wàhrungssysmbol *zwei* Leerzeichen geschrieben hast.

mfg,
Michel

Informationen für Newbies (Neulinge) in den Access-Newsgroups
http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

OH VB: Online Hilfe von VBA im VB Editor (Taste F1)
FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
KnowHow.mdb: http://www.freeaccess.de/knowhow.asp

Ähnliche fragen