Abfragen, ob Zugriff über Terminalserverumgebung erfolgt

01/08/2008 - 09:05 von Matthias Körner | Report spam
Hallo an Alle,

gibt es eine Möglichkeit, beim Start einer MDB zu prüfen, ob der Zugriff
über eine Terminalserverumgebung erfolgt?

Es geht mir nicht darum, die Anzahl der Clients festzustellen, da die
TS-Lizenz als unlimitierte Lizenz zum Festpreis angeboten werden soll.

Ich möchte nur verhindern, dass ein Kunde mit dem TS die Anschaffung von
Zusatzlizenzen umgehen (kann).


Gruß
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
01/08/2008 - 09:28 | Warnen spam
Hallo Matthias

"Matthias Körner" wrote in message
news:g6uckh$sjg$02$
gibt es eine Möglichkeit, beim Start einer MDB zu prüfen, ob der Zugriff
über eine Terminalserverumgebung erfolgt?

Es geht mir nicht darum, die Anzahl der Clients festzustellen, da die
TS-Lizenz als unlimitierte Lizenz zum Festpreis angeboten werden soll.

Ich möchte nur verhindern, dass ein Kunde mit dem TS die Anschaffung von
Zusatzlizenzen umgehen (kann).




Als erstes würde ich mal auf einem TS den Command Prompt öffnen und mal SET
eingeben, um zu schauen, was da denn für Umgebungsvariablen vorhanden sind.
z.B. dürfte "SESSIONNAME" ein Kandidat sein, der im TS vermutlich irgendwas
wie "RDP-TCP" und nicht "CONSOLE" ist. Durch Prüfung eines solchen
Parameters kannst Du mal Ansatzweise sicherstellen, dass es sich nicht um
eine lokale Installation handelt. Zuverlàssig und unumgehbar ist das
allerdings kaum.

Gruss
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen