"Abgastemperatur" am Mac Mini 2.0GHz

26/12/2009 - 17:26 von mmh | Report spam
Hallo,

mehr so zum Spaß hatte ich im Spàtherbst am damals neuen Mac Mini 2,0GHz
ein ext. Fühler eines Digitalthermometers angeklemmt. Das Fühlergehàuse
paßt genau zwischen zwei Kühlrippen und der "Abgasstrom" fließt süffig
am Fühler vorbei.

Normalerweise làuft der Rechner fast nur im Leerlauf (3-20% laut
Aktivitàtsanzeige). Dann zeigt der Themometer knapp 50Grad C an.

Heute làuft er seit ca. 1 Stunde mit 140-180% (schwankend). Die
Temperaturanzeige liegt bei 58,5Grad C. Ich finde, der Unterschied ist
sehr gering. Ist das Normal? Gibt es eine Möglichkeit, die
Innentemperatur auszulesen, ohne zusàtzliche Software installieren zu
müssen?

Raumtemperatur derzeit 21 Grad C, im Sommer/Herbst 22-27Grad C.
Das Gehàuse steht frei (unterhalb wegen besserere Lutfzuführung um ca.
8mm aufgebockt) und fühlt sich nicht merklich wàrmer an als sonst.

 

Lesen sie die antworten

#1 Philip Schröder
28/12/2009 - 01:05 | Warnen spam
Masko Müller, Hamburg wrote:

Normalerweise làuft der Rechner fast nur im Leerlauf (3-20% laut
Aktivitàtsanzeige). Dann zeigt der Themometer knapp 50Grad C an.

Heute làuft er seit ca. 1 Stunde mit 140-180% (schwankend). Die
Temperaturanzeige liegt bei 58,5Grad C. Ich finde, der Unterschied ist
sehr gering. [...]



Nunja, dafür dürfte die Drehzahl etwas höher sein => mehr Wàrmeenergie, die
abgeführt wird.

Falls Du dich doch dazu durchringst, Software zu Installieren, probier mal

http://www.islayer.com/apps/istatmenus/

Zur Zeit 58°C bei 1777rpm

Schöne Grüße + ne joode Rutsch

Philip

Ähnliche fragen