abgebr. Linux-Inst. aus Systemstart entfernen

06/10/2008 - 13:09 von Gerhard Kolbe | Report spam
Hallo,

ist zwar kein echtes Vista-Problem, ich vesruche es aber trotzdem:

Ich habe versehntlich eine Suse-Linux-Installation anlaufen lassen.
Nach dem Abbruch kommt beim Systemstart die Abfrage

a) Windows Vista
b) open Suse Installer 11.0 (lokal)

Wie bekomme ich b) weg? Die versuchte Reparaturinstalltion mit Bootrec
und den jeweiligen Parametern /fxsmbr, fixboot und rebuildBcd wurde
jeweils als erfolgreich bezeichnet, hat aber nichts geàndert.

VistaBootPro 3.2 findet nur a)

Wo hat sich b) versteckt?

Momentan habe ich die Startzeit für a) auf 3 Sekunden gestellt, daher
ist es nicht besonders störend. Aber, ich hàtte es gerne entfernt.
http://www.gerhard-kolbe.de
 

Lesen sie die antworten

#1 M. Schmidt
06/10/2008 - 14:51 | Warnen spam
Gerhard Kolbe schrieb:
Hallo,

ist zwar kein echtes Vista-Problem, ich vesruche es aber trotzdem:

Ich habe versehntlich eine Suse-Linux-Installation anlaufen lassen.
Nach dem Abbruch kommt beim Systemstart die Abfrage

a) Windows Vista
b) open Suse Installer 11.0 (lokal)

Wie bekomme ich b) weg? Die versuchte Reparaturinstalltion mit Bootrec
und den jeweiligen Parametern /fxsmbr, fixboot und rebuildBcd wurde
jeweils als erfolgreich bezeichnet, hat aber nichts geàndert.

VistaBootPro 3.2 findet nur a)

Wo hat sich b) versteckt?

Momentan habe ich die Startzeit für a) auf 3 Sekunden gestellt, daher
ist es nicht besonders störend. Aber, ich hàtte es gerne entfernt.


Versuch es mal mit dem Progr.-Tool EasyBCD 1.7.2.
Hier kannst du den zweiten Eintrag im Bootmanager herausnehmen.

hab dne Link auch gefunden:

http://www.neosmart.net/dl.php?id=1

Eventuell Systemwiederherstellung, kann ich aber nicht mit Garantie
gerade sagen. Denn ich hatte damals auch mehrfache Eintràge drin und
habe sie mit dem og. wieder umgestellt.

Manfred

Ähnliche fragen