Abgleich Tektronix P6106 Tastkopf

13/11/2009 - 23:40 von Nikolaus Riehm | Report spam
Hallo,

ich würde gerne meinen P6106 Tastkopf (3 Meter Version) abgleichen, habe
hier aber nur einen Signalgenerator mit maximal 2MHz stehen, dessen
Signalgüte ich nicht wirklich einschàtzen kann (Philips PM 5132).
Daneben gibt's noch den Cal-Out meines Tek 7603. Da braucht man gar
nicht erst an den Trimmern des P6106 zu drehen, oder? Ich messe meistens
bis max 8MHz, aber selbst dafür bringt's der PM 5132 dann ja wohl nicht,
oder?

Grüße und Danke, Niko
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst-D.Winzler
14/11/2009 - 06:05 | Warnen spam
Nikolaus Riehm schrieb:
Hallo,

ich würde gerne meinen P6106 Tastkopf (3 Meter Version) abgleichen, habe
hier aber nur einen Signalgenerator mit maximal 2MHz stehen, dessen
Signalgüte ich nicht wirklich einschàtzen kann (Philips PM 5132).
Daneben gibt's noch den Cal-Out meines Tek 7603. Da braucht man gar
nicht erst an den Trimmern des P6106 zu drehen, oder? Ich messe meistens
bis max 8MHz, aber selbst dafür bringt's der PM 5132 dann ja wohl nicht,
oder?



Die -3dB Bandbreite der drei Meter Ausführung des P6106 ist ja mit
150_MHz angegeben. Der 7603 "geht" bis 100_MHz. Konservativ gemessen ;-)
Der eingebaute Eichgenerator des 7603 wird somit vollauf genügen.

mfg hdw

Ähnliche fragen