abhängiges Kombinationsfeld (adp | SQL Server)

26/10/2009 - 10:11 von Carsten Jung | Report spam
In eine accdb-Datei ist es möglich, den Inhalt des Kombi-Feldes in
Abhàngigkeit eines Formularfeldes anzeigenzulassen.

Verwende ich den gleichen Ausdruck in einer adp-Datei mit Zugriff auf
einen MS-SQL-Server,
so wird eine Fehler ausgewiesen. Hier sieht es so aus, dass der SQL-
Server die Syntax forms!... nicht akzeptiert.

Gibt es eine alternative Möglichkeit, den Inhalt eines Formularfeldes
an den SQL-Server zu übergeben?


accdb-Datei: Datensatzherkunft:

SELECT Kategorie.ID, Kategorie.Bereich_FK, Kategorie.Kategorie FROM
Kategorie WHERE (((Kategorie.Bereich_FK)=[forms]![F_Vorgang]!
[bereich]));


Fehler-Meldung adp-Datei:

Fehler in WHERE-Klausel in der Nàhe von '!'.
Analysieren von Abfragetext nicht möglich.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
26/10/2009 - 11:32 | Warnen spam
Hallo Carsten,

Carsten Jung schrieb:
In eine accdb-Datei ist es möglich, den Inhalt des Kombi-Feldes in
Abhàngigkeit eines Formularfeldes anzeigenzulassen.

Verwende ich den gleichen Ausdruck in einer adp-Datei mit Zugriff auf
einen MS-SQL-Server,
so wird eine Fehler ausgewiesen. Hier sieht es so aus, dass der SQL-
Server die Syntax forms!... nicht akzeptiert.

Gibt es eine alternative Möglichkeit, den Inhalt eines Formularfeldes
an den SQL-Server zu übergeben?


accdb-Datei: Datensatzherkunft:

SELECT Kategorie.ID, Kategorie.Bereich_FK, Kategorie.Kategorie FROM
Kategorie WHERE (((Kategorie.Bereich_FK)=[forms]![F_Vorgang]!
[bereich]));


Fehler-Meldung adp-Datei:

Fehler in WHERE-Klausel in der Nàhe von '!'.
Analysieren von Abfragetext nicht möglich.



generell bist Du mit einer solchen Frage in der Newsgropup
Microsoft.Public.de.Access.ClientServer besser aufgehoben.

Das Problem ist, dass der Server den Bezug auf Dein Formular nicht
auflösen kann. Eine mögliche Lösung besteht darin, den Bezug über VBA
aufzulösen und den SQL-String des Kombinationsfeldes entsprechend
anzupassen:


Private Sub cboDeinKombinationsfeld_Enter()

Dim strSQL As String

strSQL = "SELECT ID, Bereich_FK, Kategorie " & _
"FROM Kategorie " & _
"WHERE Bereich_FK = " & Forms!F_Vorgang!bereich

Me!cboDeinKombinationsfeld.RowSource = strSQL

End Sub



HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen