Abkühlung des Erdkerns im Laufe der Zeit

16/10/2011 - 19:13 von FritzS | Report spam
Hallo,
als vor Rund 4.7 Milliarden Jahre die Erde entstand, war sie glühend
heiß, nur scheint sie sich im Inneren nicht wesentlich abgekühlt zu
haben. Soweit ich darüber gelesen habe, ist die Ursache radioaktiver
Zerfall.

Auf wieviel Grad wàre nun das Erdinnere abgekühlt wenn es diesen
radioaktiven Zerfall nicht gàbe? Gàbe es da noch ein flüssiges Magma und
die damit verbundene Plattentektonik?

<http://www.planet-wissen.de/natur_t...ng.jsp>

Fritz
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
16/10/2011 - 19:43 | Warnen spam
Der Troll "FritzS" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,
als vor Rund 4.7 Milliarden Jahre die Erde entstand,



Eine Mutmaßung "Konventioneller" - nur. ..

war sie glühend heiß,



Das war sie bei ihrer Entstehung in der Tat! ..

nur scheint sie sich im Inneren nicht wesentlich abgekühlt zu haben.



Das Zentrum hat sich nicht sonderlich abkühlen können.

Soweit ich darüber gelesen habe, ist die Ursache radioaktiver Zerfall.



Das ist wahrscheinlich die einzige plausible Erklàrung für "konventionelle"
Physiker. ..

Auf wieviel Grad wàre nun das Erdinnere abgekühlt wenn es diesen
radioaktiven Zerfall nicht gàbe? Gàbe es da noch ein flüssiges Magma und
die damit verbundene Plattentektonik?

<http://www.planet-wissen.de/natur_t...ng.jsp>



Ich sagte dazu bereits (G.u.T.):
1. Unser Planet ist ("konbentionell" betrachtet) ein Hohlkörper.
2. Im Zentrum treffen SMT-Ströme aufeinander. Durch Reflexionen und
Kreuzungen entsteht dabei enorme Wàrme.

Fritz



Rüdiger Thomas
Naturphilosoph, Begründer der Großen
universellen Theorie (G.u.T.)
*Da meine Beitraege, die ich unter Ruediger Thomas verfasse, neuerdings
'fremdgecancelled' werden, poste ich evtl.unter anderem Pseudonym.

Hinweis: Ich rate dazu, "Trolle" bzw. Usenet-Terroristen, wie "Armin Wolf",
"FritzS", "Haibe Sonja Schlosser", "Antichrist"="R.T.-Faker", "Ulrich Kritz
Narr", "Erika Ciesla", "Ping of Death", "Guenther Moeller-Schoen", "Alex
Trift", "Dirk Wolfgang Glomp", "Botlef Desau"", "Andreas J. Bittner", "Andre
Grafe", "Klaus Schröder", "Serjo Lasalle", "michael", "Franz Glaser",
"Larry", "R.H.", "wernertrp", "Daniel Mandic", "Wolfgang Kieckbusch",
"Thomas Koller", "Christian Grünwaldner", "Horst Nietowski", zu ignorieren.
Einige Trolle wechseln anscheinend hàufiger ihr Pseudonym, weshalb einige
wohl mehrfach genannt wurden. - siehe:
news:




Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to

Ähnliche fragen