Ablösesumme berechnen

19/11/2009 - 12:06 von Tom Bähr | Report spam
Hallo Excel-Spezis,

ich breche mir grad die Finger mit den Formeln.
Ich möchte anhand meines Geburtstages, des Eintrittsdatums und des
eventuellen Austrittdatums in die Firma eine eventuelle Ablösesumme
berechnen.
Probleme macht mir dabei dieser Satz:
Angefange Lebens- und Beschàftigungsjahre werden mit einem Zwölftel je vllem
Monat berechnet.

Egal, wie ich die Formeln versuche aufzubauen, schaffe ich es nicht, mit den
3 obigen Werten ein korektes Ergebnis zu liefern.
Kann mir jemand hier unter die Arme greifen?

Danke Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
19/11/2009 - 13:25 | Warnen spam
Als <news: ließ
Tom Bàhr verlautbaren, evtl. nachfolgend zitiert:

ich breche mir grad die Finger mit den Formeln.
Ich möchte anhand meines Geburtstages, des Eintrittsdatums und des
eventuellen Austrittdatums in die Firma eine eventuelle Ablösesumme
berechnen.
Probleme macht mir dabei dieser Satz:
Angefange Lebens- und Beschàftigungsjahre werden mit einem Zwölftel
je vllem Monat berechnet.

Egal, wie ich die Formeln versuche aufzubauen, schaffe ich es nicht,
mit den 3 obigen Werten ein korektes Ergebnis zu liefern.
Kann mir jemand hier unter die Arme greifen?




ÚTEDIF(Eintritt;Austritt;"M")*FaktorLebensalter*FaktorGehaltshöhe o.à.

Lebensalter: ÚTEDIF(Geburt;Austritt;"Y")
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen