Ablösung Filelaufwerke mit SPS

23/06/2008 - 08:09 von Matthias Buesing | Report spam
Moin zusammen!

Wir überlegen, zumindest Teile unserer Filelaufwerke über MOSS2007
"abzulösen".

Nun ist es ja leider so, dass man bei der Migration von Dateien (z. B. über
die Explorer- oder Ordneransicht) zwar schnell voran kommt, aber die
Usability nicht das ist, was ich mir so vorstelle. Vor allem aber fehlt
jeweils der Zurücklink, wenn man in ein Verzeichnis/Ordner verzweigt.

Wie würdet Ihr sowas angehen?

Vielen Dank im Voraus!

Gruss,
Matze
 

Lesen sie die antworten

#1 Karsten Kirchner
23/06/2008 - 12:36 | Warnen spam
Hallo Matthias,

Wir überlegen, zumindest Teile unserer Filelaufwerke über MOSS2007
"abzulösen".

Nun ist es ja leider so, dass man bei der Migration von Dateien (z. B.
über
die Explorer- oder Ordneransicht) zwar schnell voran kommt, aber die
Usability nicht das ist, was ich mir so vorstelle. Vor allem aber fehlt
jeweils der Zurücklink, wenn man in ein Verzeichnis/Ordner verzweigt.

Wie würdet Ihr sowas angehen?



Ich stand vor dem gleichen Problem wie du.
Meine persönliche Meinung ist in der Zwischenzeit, das bisherige
Verzeichnis-Zeug über Bord zu werfen und neue Strukturen aufsetzen. Ein CMS
funktioniert halt anderst wie ein File-Server.
Ich habe eine Grundstruktur im CMS (MOSS) festgelegt und lade die Daten hoch
die noch aktiv verwendet und gebraucht werden. Sonst hast du wieder den
ganzen Datenmüll vom File-Server im MOSS und findest womöglich wieder
nichts.
Sinnvoll ist auch entspechend Meta-Daten zu definieren, das erleichtert das
generieren von Views und das Einrichten von Filtern.

Viele Grüße
Karsten

Ähnliche fragen