Abnahmeprotokoll für Elektroinstallatin: kann der Auftraggeber ihn fordern?

19/11/2015 - 10:22 von roland457896 | Report spam
Hallo zusammen,

Ich habe eine Frima beauftragt die ganze leketrik in der Wohnung zu erneuern. Im Angebot von denen Stand nicht viel drin, nur dass leektrik erneuert wird und das Angebot ist nach VOB.

Da ich an einigen Stellen Zweifel über Qualitàt habe, darf ich eigentlich ein Abnahmeprotokoll vom Elektriker verlangen? Es gibt wohl nach VDE Normen was vorgeschrieben. Oder kann er sagen, ich hàtte kein Abnahmeprotokoll beauftragt und das macht er nicht.

Danke,
Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Butzmann
20/11/2015 - 00:04 | Warnen spam
Am 19.11.2015 um 10:22 schrieb :
Oder kann er sagen, ich hàtte kein Abnahmeprotokoll beauftragt und
das macht er nicht.


Korrekterweise ein Protokoll der Inbetriebsetzung und Werte wie
Schleifen- und Isolationswiderstànde.
"Inbetriebnahme nach VDE 0100 Teil 600"


Butzo

Ähnliche fragen