Abonnement-Problem bei Replikation

29/01/2009 - 12:09 von Lutz Schneider | Report spam
Hallo,
eine Replikation hat mehrere Abonnenten.
Bei 2 Abonnenten erhalte ich eine Fehlermeldung mit folgendem Inhalt:
"Nur Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin oder der festen
Datenbankrolle db_owner können diesen Vorgang ausführen. Wenden Sie sich an
einen Administrator mit entsprechenden Berechtigungen, um diesen Vorgang
auszuführen."
An sich ist die Fehlermeldung verstàndlich, aber der Benutzer, unter dem der
Replikations-Auftrag làuft ist auf beiden Maschinen sysadmin und in der Rolle
db_owner.
Ich habe dem benutzer sogar zusàtzlich noch lokale Admin-Rechte im
Dateisystem auf den beiden Maschinen gegeben.
Leider ist das Problem nicht gelöst.

Hat jemand weitere Ideen?

MfG

Developer Germany
 

Lesen sie die antworten

#1 Susanne Wenzel
31/01/2009 - 09:54 | Warnen spam
Hallo Lutz,

falls Dein Problem immer noch existiert:
da sich hier bisher niemand geàußert hat, versuche ich es mal (obwohl meine
selbst gewonnenen Erkenntnisse auf einem SQLServer2000 leider allmàhlich
einrosten...)

Am Thu, 29 Jan 2009 03:09:03 -0800 schrieb Lutz Schneider:

eine Replikation hat mehrere Abonnenten.



welche Sorte Replikation?

Welche SQLServer-Version kommt bei Dir zum Einsatz? Servicepacks? (sowohl
beim Verleger als auch bei den Abonnenten). Ansonsten ist auch hier noch
ein kleiner Fragenkatalog mitsamt Debugginghilfe:

*(den folgenden Link bitte in /eine/ Zeile)*
http://groups.google.de/group/micro...92c4a11182

Bei 2 Abonnenten erhalte ich eine Fehlermeldung mit folgendem Inhalt:



D.h. es gibt Abonnenten, bei denen die Replikation funktioniert?

"Nur Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin oder der festen
Datenbankrolle db_owner können diesen Vorgang ausführen. Wenden Sie sich an
einen Administrator mit entsprechenden Berechtigungen, um diesen Vorgang
auszuführen."

An sich ist die Fehlermeldung verstàndlich, aber der Benutzer, unter dem der
Replikations-Auftrag làuft ist auf beiden Maschinen sysadmin und in der Rolle
db_owner.
Ich habe dem benutzer sogar zusàtzlich noch lokale Admin-Rechte im
Dateisystem auf den beiden Maschinen gegeben.



Die Zusammenhànge bezüglich verwendeter (Dienst-bzw. System-) Konten,
Besitzer des Auftrags und angemeldeter Benutzer sind für mich relativ
komplex. Ein bisschen beschrieben ist es hier:
*(den folgenden Link bitte in /eine/ Zeile)*
http://groups.google.de/group/micro...2e02a3f22c

Hat jemand weitere Ideen?



Vielleicht sind ja ein paar Anregungen für Dich dabei.

HTH
Viele Grüße aus dem hohen flachen Norden Deutschlands
Susanne
Mein System:
SQLServer 2000 SP4
Server Win2k Server SP4, aktueller Patchstand
Clients Win2k Pro SP4, aktueller Patchstand

Ähnliche fragen