Abschalten der automatischen Weiterleitung

25/06/2009 - 11:00 von Saetan | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe mir schon die Finger wund gegoogelt, und noch keine Antwort
gefunden.
Also:

Wie kann ich dem Exchange Server beibringen, dass er automatische
Weiterleitungen nicht ausführen, aber manuelle ausführen soll?
Mein Problem ist, ich bin Sicherheitsbeauftragter eines Unternehmens
und nicht der Admin. Der sagt einfach nur geht nicht!

Stimmt das? Ist doch eigentlich ein enormes Sicherheitsrisiko
innerhalb jedes Betriebs. Der Anwender weiss doch nicht, ob er nicht
evtl. vertrauliche Mails bekommt und diese einfach unverschlüsselt an
einen Internetaccount weiterleitet (z. B. seinen eigenen).

Hat jmd. eine Lösung? Ich wàre sehr dankbar.

Viele Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Birte
25/06/2009 - 11:30 | Warnen spam
On 25 Jun., 11:00, Saetan wrote:
Hallo Zusammen,

ich habe mir schon die Finger wund gegoogelt, und noch keine Antwort
gefunden.
Also:

Wie kann ich dem Exchange Server beibringen, dass er automatische
Weiterleitungen nicht ausführen, aber manuelle ausführen soll?
Mein Problem ist, ich bin Sicherheitsbeauftragter eines Unternehmens
und nicht der Admin. Der sagt einfach nur geht nicht!

Stimmt das? Ist doch eigentlich ein enormes Sicherheitsrisiko
innerhalb jedes Betriebs. Der Anwender weiss doch nicht, ob er nicht
evtl. vertrauliche Mails bekommt und diese einfach unverschlüsselt an
einen Internetaccount weiterleitet (z. B. seinen eigenen).

Hat jmd. eine Lösung? Ich wàre sehr dankbar.

Viele Grüße



Hallo Saetan,

das geht mit Exchangebordmitteln wirklich nicht. Entweder weiterleiten
erlauben oder nicht.

Nur mal so ein Hinweis: Mit Groupwise 5 vom Stand 1996 konnte man
Gruppen einrichten, denen man dann eine solche Berechtigung zuweisen
konnte. Exchange, zumindest die Version 2003, kann das 2009 noch
nicht ...

Grüße,
Birte

Ähnliche fragen