Abschnittsumbruch verschiebt Überschrift

25/08/2009 - 23:04 von Domi_123 | Report spam
Hallo,

Sitze gerade an meiner Diplomarbeit und kàmpfe gerade mit meinen
Abschnittswechseln in Word 2007 herrum (z.B. um unterschiedliche Seitenzahlen
je Abschnitt zu generieren). Nachdem ich einen "Abschnittswechsel nàchste
Seite" eingefügt habe, sitzt die folgende Überschrift ein Stück weiter unten
als andere Überschriften am jeweiligen Seitenanfang. Ich habe gelesen, dass
das ganze z.B. vorkommen soll, wenn der Abschnittswechsel nicht als
"Standard" sondern als Überschrift formatiert ist. Dies ist aber nicht der
Fall. Gibt es eine Möglichkeit diesen zusàtzlichen Abstand nur nach einem
Abschnittswechsel zu entfernen oder festzulegen, dass eine Überschrift, die
am Seitenanfang steht immer ganz oben anfàngt?

Gruß und vielen Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
26/08/2009 - 11:28 | Warnen spam
Hallo Domi

Domi_123 wrote:
Sitze gerade an meiner Diplomarbeit und kàmpfe gerade mit meinen
Abschnittswechseln in Word 2007 herrum (z.B. um unterschiedliche Seitenzahlen
je Abschnitt zu generieren). Nachdem ich einen "Abschnittswechsel nàchste
Seite" eingefügt habe, sitzt die folgende Überschrift ein Stück weiter unten
als andere Überschriften am jeweiligen Seitenanfang. Ich habe gelesen, dass
das ganze z.B. vorkommen soll, wenn der Abschnittswechsel nicht als
"Standard" sondern als Überschrift formatiert ist. Dies ist aber nicht der
Fall. Gibt es eine Möglichkeit diesen zusàtzlichen Abstand nur nach einem
Abschnittswechsel zu entfernen oder festzulegen, dass eine Überschrift, die
am Seitenanfang steht immer ganz oben anfàngt?



leider nicht. Word verhàlt sich bzgl. "Abstand vor" m.E. eher
inkonsistent, je nach dem, was der Grund dafür ist, dass ein Absatz an
erster Stelle im Fliesstextbereich auf einer Seite zu stehen kommt. Es
gibt Kompatibilitàts-Optionen, die das Steuern, aber einen Unterschied
gibt's damit m.W. nur im Falle eines harten Seitenwechsels. :-(

In so einem Fall muss man beim Schlusslayout manuell eingreifen
(möglicherweise kann man das auch per Macros machen, die müssen aber
ziemlich gut sein, würde ich meinen).

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen